DEB und Greg Poss lösen Vertrag mit sofortiger Wirkung

U20 B-WM: Deutschland – Ukraine 3:0U20 B-WM: Deutschland – Ukraine 3:0
Lesedauer: ca. 1 Minute

Greg Poss hat heute um sofortige Auflösung seines

Vertrages als Bundestrainer gebeten, um ab sofort eine längerfristige

Vereinbarung mit den Adlern Mannheim einzugehen. Der DEB hat dem Wunsch von Greg

Poss entsprochen und den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Greg Poss: „Ich

denke mit den Voraussetzungen und dem hervorragenden Umfeld in Mannheim auch dem

deutschen Eishockey in seiner Weiterentwicklung helfen zu können. Ich bedanke

mich ganz herzlich bei den Mitarbeitern des Deutschen Eishockey-Bundes, dem Präsidium

und den Partnern des DEB für die positive Zusammenarbeit.“

DEB-Generalsekretär Franz Reindl:

„Greg sucht in Mannheim eine neue

Herausforderung und der DEB will sein Ansinnen unterstützen. Auch wir bedanken

uns bei Greg Poss für die sehr gute Zusammenarbeit in schwierigen Zeiten.“