DEB-Team: Sieben kommen, vier Spieler gehen

Kader für Länderspiele in Riga fixKader für Länderspiele in Riga fix
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Donnerstag,

29. April, trifft sich die Nationalmannschaft in Hamburg zur finalen

Vorbereitungsphase auf die 2010 IIHF WM. Insgesamt hat der Trainerstab

um Bundestrainer Uwe Krup­p 29 Spieler in den erweiterten Kader nominiert

– drei Torhüter, elf Verteidiger und 15 Stürmer.

Im Vergleich

zum Aufgebot des vergangenen Wochenendes sind sieben neue Spieler im

Kader. Neben Felix Schütz (Portland Pirates, AHL), der sich bereits

seit dem vergangenen Wochenende bei der Mannschaft befindet, stoßen

noch Marcel Goc, Alexander Sulzer (beide Nashville Predators, NHL),

Philipp Gogulla (Buffalo Sabres, NHL) und Robert Dietrich (Milwaukee

Admirals, AHL) am Wochenende zum Aufgebot hinzu. Von den DEL-Finalisten

kommen die beiden Verteidiger André Reiss und Niki Goc (beide Hannover

Scorpions) sowie Torhüter Dennis Endras (Augsburger Panther).Verlassen mussten

die Mannschaft die Verteidiger Sebastian Osterloh (Frankfurt Lions)

und Jens Baxmann (Eisbären Berlin) sowie die Stürmer Christoph Gawlik

(Frankfurt Lions) und Eduard Lewandowski (N.Nischnekamsk – KHL).

­

Am 4. Mai findet

in der o2 World in Hamburg das letzte Vorbereitungsspiel der Nationalmannschaft

statt. Gegner ist niemand geringeres als der Olympiasieger Kanada. 

Der aktuelle Kader:

Tor: Kotschnew, Endras, Zepp

Verteidigung: Krueger, Holzer,

Butschenschön, Schmidt, Fischer Dietrich, Hördler, Sulzer, N.Goc,

Braun, Reiss

Sturm: Felski, Wolf, Hospelt, Tripp,

Kreutzer, Rankel, Marcel Müller, Barta, Y.Seidenberg, Greilinger,

Ullmann, Hager, Schütz, M.Goc, Gogulla