Damen-Nationalmannschaft: Deutschland - Tschechien 4:1

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch das dritte und letzte Aufeinandertreffen mit dem Team aus Tschechien konnte die deutsche Damen-Nationalmannschaft für sich entscheiden. Nach einem 5:1 und einem 10:0 erreichte das Team von Bundestrainer Peter Kathan am Samstag einen ungefährdeten 4:1 (4:0, 0:0, 0:1)-Sieg in Marienbad.

Die Tore für Deutschland erzielten Anja Scheytt (2), Claudia Grundmann und Christina Oswald.

Co-Trainer Dieter Reinartz: "Es war heute ein typisches letztes Spiel einer Serie. Nach der schnellen 4:0-Führung haben wir sicherlich einen Gang zurückgeschaltet, hatten aber dabei immer die Möglichkeit, auch mal zu experimentieren. Der Sieg war aber bis zum Schluss nie gefährdet. Peter Kathan und ich sind mit der Länderspielreise sehr zufrieden."