Damen: 200 Länderspiele für Kapitänin Christina Oswald

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine bislang einzigartige Ehrung wurde der Kapitänin der deutschen

Fraueneishockey-Nationalmannschaft vor dem Schlussspiel des

AIR-CANADA-CUPS zu Teil: Christina Oswald absolvierte mit der Partie

gegen die kanadische U-22 Nationalmannschaft ihr 200. Spiel im Trikot

des DEB. Das besondere daran: Sie stand bereits beim ersten Länderspiel

einer deutschen Frauennationalmannschaft auf dem Eis, welches im

Dezember 1988 mit 5:6 gegen die Schweiz verloren wurde. Nur 14 der

bisherigen Länderspiele fanden ohne die 30-jährige Sportsoldatin

statt.

Oswald hat in ihrer Karriere alle Höhen und Tiefen des deutschen

Dameneishockeys miterlebt und sich dabei mit der Olympiateilnahme 2002

den größten sportlichen Wunsch bereits erfüllt.

Eigentlich sollte nach diesem Karrierehöhepunkt die internationale

Karriere enden, doch nach einer kurzen Denkpause und der Nachfrage vom

neuen Nationaltrainer Peter Kathan trat sie vom Rücktritt nochmals

zurück.

Wie wertvoll sie mit Ihrer Erfahrung noch immer für das Team ist, zeigte

sie zwei Tage zuvor beim 1:1 im Auftaktspiel gegen die Schweiz, als sie

für den Ausgleichstreffer des deutschen Teams verantwortlich zeichnete.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Erneuter Kantersieg
Viertelfinale im Visier: Deutschland besiegt Kasachstan nach Blitzstart deutlich

16 Tore in zwei Spielen stehen nun für die deutsche Mannschaft in den Büchern....

NHL-Stürmer Lukas Reichel verstärkt DEB-Team ab Freitag
Deutsche Nationalmannschaft hat WM-Quartier in Ostrava bezogen

Die deutsche Nationalmannschaft hat planmäßig ihr WM-Quartier in Ostrava bezogen und bereits heute die erste Trainingseinheit absolviert. Ab Freitag stößt NHL-Spiele...

WM-Vorbereitung
Erfolg im abschließenden Test-Länderspiel gegen Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die abschließende Partie der WM-Vorbereitung erfolgreich gestaltet. In der ausverkauften Eisarena Weißwasse...

Vorläufiger WM-Kader steht fest
WM-Kader: Bundestrainer Kreis streicht Quartett um DEL-Torschützenkönig Schütz

Bundestrainer Harold Kreis hat am Sonntag den vorläufigen 25-köpfigen WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft nominiert. ...

Letzter Test am Montag
WM-Vorbereitung: Nationalmannschaft unterliegt Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die erste von zwei Partien gegen Frankreich verloren. In der Eis-Arena Wolfsburg unterlag die Mannschaft vo...

Moritz Seider erteilt Absage, Maksymilian Szuber verstärkt DEB-Team
WM-Vorbereitung: Zum Abschluss zwei Testpartien gegen Frankreich

Die Nationalmannschaft befindet sich auf der Zielgeraden zur WM und testet noch zweimal gegen WM-Gegner Frankfreich. Während NHL-Verteidiger Moritz Seider die Teilna...

Bundestrainer Harold Kreis hat 28-köpfiges Aufgebot für vierte Phase nominiert
Deutsche Nationalmannschaft ist in abschließende WM-Vorbereitung gestartet

Die Spieler von Meister Eisbären Berlin, Vizemeister Bremerhaven und die NHL-Akteure Philipp Grubauer, JJ Peterka und Nico Sturm sind zur Nationalmannschaft hinzuges...

Neuer Job für DEL-Rekordtorschützen
Patrick Reimer wird hauptamtlicher U18-Bundestrainer

Ab dem 1. Mai 2024 wird der 41-Jährige das Traineramt bei den U18-Männern offiziell übernehmen....