Bundestrainer Harold Kreis nominiert 27 Spieler für abschließende Phase der WM-VorbereitungLänderspiel gegen die USA vor der Abreise nach Finnland

Bundestrainer Harold Kreis.  (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)Bundestrainer Harold Kreis. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Auf der Agenda steht zudem das abschließende Länderspiel dieser WM-Vorbereitung: Am Dienstag, den 9. Mai 2023, trifft Deutschland in München auf die USA. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Einen Tag danach reist die Nationalmannschaft nach Tampere, den WM-Spielort der deutschen Vorrunden-Gruppe A.

Drei Torhüter, neun Verteidiger und 15 Stürmer bilden das 27-köpfige Aufgebot für Phase vier der WM-Vorbereitung. Vom DEL-Meister Red Bull München wurden Torhüter Mathias Niederberger, Verteidiger Maksymilian Szuber und die Stürmer Andreas Eder, Yasin Ehliz, Maximilian Kastner, Frederik Tiffels und Filip Varejcka von Bundestrainer Harold Kreis nominiert. Vom DEL-Finalisten ERC Ingolstadt stoßen die beiden Verteidiger Leon Hüttl und Fabio Wagner sowie Stürmer Wojciech Stachowiak zur Nationalmannschaft. Außerdem ist NHL-Stürmer JJ Peterka (Buffalo Sabres) wie geplant ab Phase vier mit dabei.

Seine WM-Teilnahme absagen musste hingegen Stürmer Patrick Hager (Red Bull München), der sich in den DEL-Playoffs mehrere Verletzungen zugezogen hat. Auch die beiden Stürmer Tobias Rieder (Växjö Lakers) und Tom Kühnhackl (Skellefteå AIK), die sich im schwedischen Playoff-Finale gegenüberstanden, stehen angeschlagen nicht zur Verfügung.

Pos.Nr.NameVornameGeb.Dat.Verein 2022/23
GK

37

Franzreb

Maximilian

18.08.1996

Fischtown Pinguins

GK

35

Niederberger

Mathias

26.11.1992

EHC Red Bull München

GK

1

Strahlmeier

Dustin

17.05.1992

Grizzlys Wolfsburg

 

 

 

 

 

 

DF

3

Bittner

Dominik

10.06.1992

Grizzlys Wolfsburg

DF

88

Fohrler

Tobias

06.09.1997

HC Ambrì-Piotta

DF

57

Hüttl

Leon

21.11.2000

ERC Ingolstadt

DF

41

Müller

Jonas

19.11.1995

Eisbären Berlin

DF

91

Müller

Moritz

19.11.1986

Kölner Haie

DF

11

Nowak

Marco

23.07.1990

Eisbären Berlin

DF

27

Szuber

Maksymilian

25.08.2002

EHC Red Bull München

DF

38

Wagner

Fabio

17.09.1995

ERC Ingolstadt

DF

52

Zimmermann

Mario

26.04.2001

Straubing Tigers

 

 

 

 

 

 

FW

17

Eder

Andreas

20.03.1996

EHC Red Bull München

FW

40

Ehl

Alexander

28.11.1999

Düsseldorfer EG

FW

42

Ehliz

Yasin

30.12.1992

EHC Red Bull München

FW

77

Fischbuch

Daniel

19.08.1993

Düsseldorfer EG

FW

72

Kahun

Dominik

02.07.1995

SC Bern

FW

7

Kastner

Maximilian

03.01.1993

EHC Red Bull München

FW

92

Noebels

Marcel

14.03.1992

Eisbären Berlin

FW

33

Peterka

John-Jason

14.01.2002

Buffalo Sabres

FW

74

Schütz

Justin

24.06.2000

EHC Red Bull München

FW

28

Soramies

Samuel

30.06.1998

Augsburger Panther

FW

60

Stachowiak

Wojciech

03.07.1999

ERC Ingolstadt

FW

78

Sturm

Nico

03.05.1995

San Jose Sharks

FW

95

Tiffels

Frederik

20.05.1995

EHC Red Bull München

FW

62

Tuomie

Parker

31.10.1995

Straubing Tigers

FW

97

Varejcka

Filip

09.01.2001

EHC Red Bull München

STAFF: Christian Künast (Sportdirektor), Harold Kreis (Bundestrainer), Alexander Sulzer (Assistenztrainer), Pekka Kangasalusta (Assistenztrainer), Sebastian Elwing (Torwarttrainer), Thomas Krauskopf (Videotrainer), Arne Greskowiak (Athletiktrainer), Thomas Stubner (Physiotherapeut), Chris Seiler (Physiotherapeut), Alexander Engel (Equipment Manager), Gunnar Genuttis (Equipment Manager), Maximilian Wunder (Equipment Manager), Dr. Bastian Ipach (Mannschaftsarzt), Dr. Fabian Blanke (Mannschaftsarzt), Horst Fuchs (Team Manager), Matthias Scholze (Media Manager)

Bundestrainer Harold Kreis: „Wir haben bis jetzt Phase für Phase geschaut, welche Spieler für welche Rollen in den verschiedenen Phasen zur Verfügung standen, und haben die Positionen aus unserer Sicht bestmöglich besetzt. Deshalb wollen wir uns an dieser Stelle bei den Spielern bedanken, die jetzt nicht mehr dabei sind, aber die die positive Entwicklung der Mannschaft maßgeblich mitgetragen haben. Insbesondere in den vergangenen beiden Spielen gegen die Slowakei waren Einsatz und Hingabe der Mannschaft vorbildlich. Gleichzeitig freuen wir uns jetzt auf die Spieler, von denen die meisten lange in ihren Klubs im Einsatz waren und die jetzt mit großer Motivation zu uns stoßen. Gemeinsam wollen wir die nächsten Entwicklungsschritte im Hinblick auf die bevorstehende WM tätigen.“

Die WM-Vorbereitungsspiele der deutschen Herren-Nationalmannschaft:

13.04.2023 | 19:30 in Kassel | Deutschland – Tschechien 2:6 (1:0, 0:2, 1:4)

15.04.2023 | 17:00 in Frankfurt | Deutschland – Tschechien 1:5 (0:1, 0:1, 1:3)

20.04.2023 | 19:30 in Deggendorf | Deutschland – Österreich 2:0 (2:0, 0:0, 0:0)

22.04.2023 | 17:00 in Landshut | Deutschland – Österreich 2:3 n. P. (1:1, 0:1, 1:0, 0:0, 0:1)

28.04.2023 | 17:30 in Žilina (SVK) | Slowakei – Deutschland 3:4 (1:1, 0:2, 2:1)

29.04.2023 | 14:30 in Trenčín (SVK) | Slowakei – Deutschland 3:4 n. V. (1:0, 2:3, 0:0, 0:1)

09.05.2023 | 19:30 in München | Deutschland – USA


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Erneuter Kantersieg
Viertelfinale im Visier: Deutschland besiegt Kasachstan nach Blitzstart deutlich

16 Tore in zwei Spielen stehen nun für die deutsche Mannschaft in den Büchern....

NHL-Stürmer Lukas Reichel verstärkt DEB-Team ab Freitag
Deutsche Nationalmannschaft hat WM-Quartier in Ostrava bezogen

Die deutsche Nationalmannschaft hat planmäßig ihr WM-Quartier in Ostrava bezogen und bereits heute die erste Trainingseinheit absolviert. Ab Freitag stößt NHL-Spiele...

WM-Vorbereitung
Erfolg im abschließenden Test-Länderspiel gegen Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die abschließende Partie der WM-Vorbereitung erfolgreich gestaltet. In der ausverkauften Eisarena Weißwasse...

Vorläufiger WM-Kader steht fest
WM-Kader: Bundestrainer Kreis streicht Quartett um DEL-Torschützenkönig Schütz

Bundestrainer Harold Kreis hat am Sonntag den vorläufigen 25-köpfigen WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft nominiert. ...

Letzter Test am Montag
WM-Vorbereitung: Nationalmannschaft unterliegt Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die erste von zwei Partien gegen Frankreich verloren. In der Eis-Arena Wolfsburg unterlag die Mannschaft vo...

Moritz Seider erteilt Absage, Maksymilian Szuber verstärkt DEB-Team
WM-Vorbereitung: Zum Abschluss zwei Testpartien gegen Frankreich

Die Nationalmannschaft befindet sich auf der Zielgeraden zur WM und testet noch zweimal gegen WM-Gegner Frankfreich. Während NHL-Verteidiger Moritz Seider die Teilna...

Bundestrainer Harold Kreis hat 28-köpfiges Aufgebot für vierte Phase nominiert
Deutsche Nationalmannschaft ist in abschließende WM-Vorbereitung gestartet

Die Spieler von Meister Eisbären Berlin, Vizemeister Bremerhaven und die NHL-Akteure Philipp Grubauer, JJ Peterka und Nico Sturm sind zur Nationalmannschaft hinzuges...

Neuer Job für DEL-Rekordtorschützen
Patrick Reimer wird hauptamtlicher U18-Bundestrainer

Ab dem 1. Mai 2024 wird der 41-Jährige das Traineramt bei den U18-Männern offiziell übernehmen....