Bronze - Slowakei gelingt erster WM-Sieg gegen Tschechien

Playercard Düsseldorf mit neuem ServicePlayercard Düsseldorf mit neuem Service
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor drei Jahren standen sich Tschechien und Slowakei noch im Finale der Weltmeisterschaft gegenüber - diesmal ging es "nur" um Bronze. Gerade für die Slowakei, im letzten Jahr noch Weltmeister, hätte diese Partie zum Gerangel um die berühmte Südfrucht werden können, wenn da nicht eines noch offen stand: der erste Sieg in einem WM-Spiel im "Bruderduell" gegen Tschechien. Im Laufe dieser WM gelang ja bereits ein 3:3, nun haben es die Slowaken vollbracht. Durch einen 4:2 (2:1, 1:1, 1:0)-Erfolg holte sich der noch 24 Stunden amtierende Weltmeister Bronze und den ersten Sieg gegen Tschechien. In einem fairen Spiel legten die Slowaken stets vor, doch fast immer folgte die tschechische Antwort fast auf den Fuße. Für die Vorentscheidung sorgte Peter Bondra mit dem 3:2 in der 26. Minute. Pavol Demitra machte kurz vor Ende mit dem 4:2 alles klar. Tschechien - Slowakei 2:4 (1:2, 1:1, 0:1). Tore: 0:1 (13:18) Miroslav Satan (Richard Zednik) 5-4 ÜZ, 1:1 (15:31) Jan Hlavac (Tomas Kaberle) 5-4 ÜZ, 1:2 (19:03) Jozef Stümpel (Martin Strbak, Lubomir Visnovsky) 5-4 ÜZ, 2:2 (20:37) Robert Reichel (Tomas Kaberle) 5-4 ÜZ, 2:3 (25:20) Peter Bondra (Pavol Demitra, Lubomir Visnovsky), 2:4 (57:31) Pavol Demitra (Miroslav Satan, Radoslav Suchy). Strafen: Tschechien 8, Slowakei 8.

WM Finalrunde

Samstag 25.05.2019
Russland Russland
0 : 1
Finnland Finnland
Kanada Kanada
5 : 1
Tschechien Tschechien
Sonntag 26.05.2019
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Finnland Finnland