Auch die Frauen wappnen sich für ÖsterreichNationalmannschaft

(Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)(Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die beiden Begegnungen sind für Samstag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr und Sonntag, 7. Oktober, um 11 Uhr im Bundesleistungszentrum in Füssen angesetzt.

Bereits Anfang nächster Woche tritt das Team von Bundestrainer Peter Kathan zu einem Vorbereitungslehrgang im Allgäu an. Für die Frauen steht eine wichtige und richtungsweise Saison vor der Tür. Die DEB-Auswahl muss wie die Herren vom 7. bis 10. Februar 2013 in die Olympia-Qualifikation. Ihr Turnier findet in Weiden in der Oberpfalz statt. Gegner sind Kasachstan, Tschechien sowie ein Qualifikant, der erst im November ermittelt wird. Tickets zu diesem Turnier sind in Kürze erhältlich. Beim Lehrgang in Füssen wird zum ersten Mal Michael Lehmann neben Bundestrainer Peter Kathan an der Bande stehen. Lehmann ist Trainer des ESC Planegg in der Frauen-Bundesliga und war früher selbst lange Zeit aktiver Eishockey-Spieler. Mit seinem Verein konnte er bereits zahlreiche nationale und internationale Erfolge verbuchen.

Peter Kathan (Bundestrainer Frauen): „Das ist der erste etwas längere Lehrgang, damit wir uns auf unser Saisonziel Olympia-Qualifikation optimal vorbereiten können. Ich hoffe, dass sich alle gut präsentieren. Auch Österreich möchte sich für Olympia qualifizieren und ist dementsprechend ernst zu nehmen. Ich hoffe, dass wir in diesen ersten beiden Spielen gut abschneiden und die jungen Spielerinnen ihre Chance nutzen.“