"Adler" besiegen "Drei Kronen"

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem sensationellen 2:0 (1:0, 1:0, 0:0)-Sieg gegen

Schweden in Riesa in die WM-Vorbereitung gestartet. Der letzte Sieg gegen den siebenmaligen

Weltmeister und Weltranglisten-Zweiten lag bereits 13 Jahre zurück Bei der WM 1992 in der

damaligen CSFR gewann Deutschland gegen Tre Kronor (übrigens: die Endung “-or” ist bereits

Mehrzahl) mit 5:2. Die Tore erzielten damals Dieter Hegen (2), “Mundi” Hilger, Uli Hiemer und

Jörg Mayr bei Gegentreffern von Patrik Carnbäck, der ein Jahr bei den Kölner Haien verbrachte,

sowie Patrik Kjellberg. Das Team von Bundestrainer Greg Poss zeigte von Beginn an eine gute

Mannschaftsleistung und war den favorisierten und mit zahlreichen NHL-Stars (Zetterberg, den

Sedin-Zwillingen, Norström) gespickten Schweden stets ein ebenbürtiger Gegner. Tore: 1:0 (8;41)

Martinec (Benda), 2:0 (36;05) Furchner (Lewandowski). - Strafen: Deutschland 24 + 10 Petermann,

Schweden 26. Das zweite Spiel gegen Schweden beginnt am kommenden Samstag, dem 9. April, um

14;45 Uhr. Spielort ist erneut die erdgas arena im sächsischen Riesa.