Daniel Wimmer

Redakteur

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Der Passfälscherskandal

Kontingentstellen, Ausländerregelungen, Importlizenzen, Einbürgerungen, Eishockeydeutscher oder nicht… eine meist leidige und viel diskutierte Angelegenheit, die den...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
168:16 – ein Eishockey-Marathon für die Geschichtsbücher!

„Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten.“ Ein Satz, der Vielen ein Begriff sein dürfte, gesprochen von Sepp Herberger, Fußballbundestrainer der Weltmeiste...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Geburtsstunde Bundesliga

Man schrieb das Jahr 1958. Der Krieg ging vor 13 Jahren zu Ende und es gibt zwei deutsche Staaten; der Mauerbau ist aber noch drei Jahre entfernt. Auch die Mondlandu...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Das Ende des "Curse of 1940"

Seit 1926/27 spielen sie in der National Hockey League. In ihren ersten 13 Jahren waren sie sehr erfolgreich und holten dreimal den Stanley-Cup, danach begann eine e...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Aus 6 mach 12 – Die Geburtsstunde der modernen NHL

Die National Hockey League gilt zurecht als die beste Eishockeyliga der Welt. Seit nunmehr über 100 Jahren wird um die einst von Lord Stanley gestiftete Trophäe gekä...

Landshut vor 25 Jahren – das entscheidende Finalspiel
Als der Traum vom dritten Titel zerplatzte

EV Landshut – deutscher Meister; diese Schlagzeile hätte man in Niederbayern sehr gerne gelesen im April des Jahres 1995. Der EVL war so nahe dran, wie man es nur se...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
DEL – Drei Buchstaben, ein neues Zeitalter

Die höchste Spielklasse im deutschen Eishockey: Nach dem Krieg hörte sie zehn Jahre auf den Namen Oberliga, bevor sie 1958 von der Bundesliga, der ersten Liga mit di...

Genau vor 50 Jahren: Eishockeyhauptstadt Landshut!
Ein Rückblick auf Landshuts goldene Zeiten

Es war jener 28. März des Jahres 1970, als dem EV Landshut sein erstes Meisterstück gelang und die ganze niederbayerische Bezirkshauptstadt in Ekstase versetzt wurde...

Hätte, wäre, wenn… ein Kommentar
Das Prinzip der Tatsachenentscheidung – Fluch oder Segen?!

Als am Mittwochnachmittag die Meldung der Liga zum Penalty des Tölzers Lubor Dibelka kam, wonach dessen Tor im Shootout am Sonntag in Dresden doch regulär erzielt wo...