Eishockey News

Augsburger Panther

Dein Teamkalender abonnieren

Die Augsburger Panther wurden im Jahre 1878 als Augsburger EV gegründet. Damit ist der AEV der älteste eissporttreibende Sport- und somit Eishockeyverein Deutschlands. Aus dem Augsburger EV ging 1994 die Augsburger Panther Eishockey GmbH hervor, wobei der AEV nach wie vor als Stammverein der Panther fungiert. Die Augsburger Panther spielen seit ihrer Gründung 1994/1995 ununterbrochen in der höchsten deutschen Spielklasse und sind somit Gründungsmitglied der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Die Heimspiele tragen die Panther seit 1936 im Curt-Frenzel-Stadion aus, in dem seit dem Umbau zur Eishalle 2013/2014 nur mehr 6.218 Zuschauer Platz finden. In jenem Stadion fand am Donnerstag, den 15.09.1994 auch das erste Spiel der DEL-Geschichte statt. Nach dem Gewinn der Zweitliga-Meisterschaft 1994 war der bislang größte Erfolg der Gewinn der Deutschen Vizemeisterschaft der DEL im Jahre 2010.

Größte Erfolge

  • Deutscher Vizemeister "DEL" 2010
  • fünffacher Deutscher Zweitliga-Meister
  • Deutscher Oberliga-Meister (2.Liga) 1967
  • Süddeutscher Meister 1981, 1989
  • Deutscher Juniorenmeister 1998
  • Deutscher Jugendmeister 1974

Kader

Teamfoto Augsburger Panther 17/18
Gründung 1878
Geschichte

Augsburger EV (1878–1994)
Augsburger Panther (seit 1994)

Cheftrainer Mike Stewart
Captain Steffen Tölzer
Stadion Curt-Frenzel-Stadion
6218 Zuschauer