Eishockey - Oberliga

01.11.2014

OL SüdDeggendorfer SC

DSC kann Tölzer Löwen nicht zähmen

In einem zerfahrenen Oberligaspiel zog der Deggendorfer SC am Freitagabend gegen die Tölzer Löwen mit 1:4 (0:1, 1:2, 0:1) den Kürzeren und tritt in der Tabelle auf der Stelle.

01.11.2014

OL SüdTölzer Löwen

Löwen weiter in Erfolgsspur: 4:1-Sieg in Deggendorf

Die Tölzer Löwen bleiben in der Erfolgsspur: Auch in Deggendorf gaben sie sich am Freitagabend keine Blöße und gewannen mit 4:1 (1:0, 2:1, 1:0). Damit stehen sie nun punktgleich mit Regensburg und Selb an der Tabellenspitze.

01.11.2014

OL NordEC Harzer Falken

Falken besiegen Timmendorf nach hart umkämpften Spiel

Am Abend trafen die Harzer Falken vor rekordverdächtiger Kulisse im Wurmbergstadion auf die Beach Boys vom EHC Timmendorfer Strand 06. Das Spiel konnte allerdings erst mit gut 30-minütiger Verspätung angepfiffen werden, da anfangs der Zuschauerstrom nicht abriss und später auch noch die Bandentür auf der Gästebank kaputt ging. Am Ende gewannen die Braunlager mit 5:0 (0:0, 1:0, 4:0).

31.10.2014

OL SüdSelber Wölfe

Die Wölfe sind wieder an der Spitze

Der VER Selb setzt sich in der Oberliga Süd mit 5:1 (0:1, 2:0, 3:0) beim EHC Klostersee durch und profitiert von der Regensburger Niederlage in Peiting.

31.10.2014

OL NordHamburger SV - Rostock Piranhas

Nebel! Spielabbruch in der Oberliga Nord

Es war ein spannendes Spiel, aber eines, das nicht zu Ende gebracht werden konnte. Wegen starken Nebels musste die Partie in der Oberliga Nord zwischen dem Hamburger SV und Rostock Piranhas abgebrochen werden. Bei Abbruch führten die Gäste mit 3:2.

31.10.2014

OL SüdTölzer Löwen

Rege Diskussion beim Fanstammtisch, Lewis bleibt bis Saisonende

Zuschauerschwund, sportliche Situation, Sponsoren: Diese Punkte standen im Mittelpunkt beim Fan-Stammtisch der Tölzer Löwen am Donnerstagabend in der Stadiongaststätte. Etwa 20 Interessierte waren zusammengekommen, um sich auszutauschen und den neuen Geschäftsführer Thomas Maban persönlich kennenzulernen.

31.10.2014

OL SüdDeggendorfer SC

Mit Bad Tölz und Selb warten zwei Hochkaräter auf den DSC

Am Halloween-Wochenende erwartet den Deggendorfer SC Löwengebrüll und Wolfsgeheul, doch deswegen muss niemand vor Angst erstarren. Denn es handelt sich nur um die nächsten beiden Gegner, die Tölzer Löwen und die Selber Wölfe, gegen die der DSC vor der – durch den Deutschland-Cup bedingten – Länderspielpause antreten muss.

31.10.2014

OL WestEV Duisburg

Roos macht weiter

Lang dauerte die Suche, auf die sich Matthias Roos nach dem Wechsel von Trainer Franz Fritzmeier zu den Kölner Haien begeben musste. „Bis zum 1. November sollten wir ein Ergebnis haben“, sagte der Sportdirektor des Eishockey-Oberligisten EV Duisburg. Nun ist sie beendet und gefunden hat er – sich selbst. „Diese Idee kam intern auf. An sich wollte ich das ja nicht, aber aktuell ist das die bestmögliche Lösung“, sagt der bisherige Interims- und ab sofort Cheftrainer der Füchse. „Das gilt für die laufende Saison.“

31.10.2014

OL NordHannover Indians

Die „Axt“ ist zurück

„Ich fühle mich, als wäre ich nach Hause gekommen“. Tobias Stolikowski braucht keine Eingewöhnungsphase in der Kabine und im Stadion, er kennt hier jeden Winkel bei den Hannover Indians.

31.10.2014

OL SüdSelber Wölfe

Zurück an die Stätte des Triumphes

Der Oberligist VER Selb ist am Freitag zu Gast beim EHC Klostersee. Dort feierten die Wölfe im Februar die Meisterschaft. Am Sonntag kommt der Deggendorfer SC in die Netzsch-Arena.

Treffer 1 bis 10 von 14040
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>

 


Partner

Live-Ticker: Eishockey Live



Unsere
Partner
Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

 
V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM