Eishockey News

Timo Schirrmacher bleibt in MemmingenNächste Vertragsverlängerung beim ECDC

So langsam nimmt die Kaderplanung beim Oberligisten ECDC Memmingen Fahrt auf. Nach einigen Abgängen und der Vertragsverlängerung von Topscorer Miettinen sind auch die Gespräche mit den Spielern der Meister- und Aufstiegsmannschaft bereits weit fortgeschritten. Wie angekündigt will Müller am Stamm des Teams nicht viel verändern. Auch die jungen, einheimischen Spieler sollen nach Möglichkeit gehalten werden und die Chance auf Oberliga-Eishockey bekommen.

Einer davon ist Timo Schirrmacher, der kommende Saison ebenfalls weiter das Indians-Trikot tragen wird. Der 20-Jährige kam während der vergangenen Saison aus Sonthofen zurück zu seinem Heimatverein und wusste auf Anhieb zu gefallen. Der schnelle und kampfstarke Stürmer kam in 27 Spielen auf 13 Punkte und wurde dabei auch immer wieder in den Topreihen eingesetzt.

„Timo ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung und wir sind froh, dass er seinen nächsten Schritt mit uns in der Oberliga machen kann“, so Müller. Auch Schirrmacher selbst freut sich auf die kommende Spielzeit: „Ich bin glücklich in meiner Heimatstadt weiterhin Eishockey spielen zu können. Die nächste Saison in der Oberliga wird sicher nicht einfach, wenn wir uns aber in einzelnen Bereichen weiter verbessern können, bin ich davon überzeugt, dass wir gemeinsam erfolgreich sein können“, so der junge Mittelstürmer.