Eishockey News

Starbulls gegen Landshut elektrisiert die Massen

(Foto: Ludwig Schirmer/Starbulls)(Foto: Ludwig Schirmer/Starbulls)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn am Sonntagabend, 17 Uhr Ortszeit, dass Eröffnungsbully eingeworfen wurde, liegen exakt 954 lange Tage zwischen dem letzten Derby und der diesjährigen Neuauflage im Rosenheimer Emilo-Stadion. Damals konnten die Starbulls Cracks das Duell mit 3:0 für sich entscheiden und sorgten zusammen mit den Fans für eine einmalige Stimmung auf den Rängen.

’Wir sind uns sicher, dass es am Sonntagabend im Rosenheimer Emilo-Stadion richtig kuschelig zugehen wird. Diese spezielle Atmosphäre hat dieses Duell schon seit Jahrzehnten geprägt und wir als Verantwortliche merken in der Stadt und im Umland schon seit Wochen, wie sehr sich alle auf dieses Kräftemessen freuen. Der bisherige Vorverkauf liegt über Plan und wir erwarten eine unglaubliche Atmosphäre im Emilo-Stadion“, so Vorstand Marcus Thaller.

Der absolute Renner im bisherigen Ticketverkauf sind die Sitzplätze im Eisstadion an der Jahnstraße. Stand Mittwochabend gibt es nur noch sehr vereinzelte Tickets für die Sitzschalen und besonders der ’Alles-Klar Block“ meldet quasi schon jetzt: Ausverkauft!

Auch bei den Stehplätzen ist der Run seit Wochen ungebrochen stark und auch hier gilt es schnell zu sein. Um auch allen Kurzentschlossenen die Chance auf Eintritt zu ermöglichen, halten die Starbulls an der Abendkasse rund 1000 Karten für den freien Verkauf zurück.

’Das Derby zwischen Rosenheim und Landshut ist eines der größten und traditionsreichsten Duelle im deutschen Eishockey und jeder freut sich auf dieses Spiel! Wir auf dem Eis brauchen unseren siebten Mann auf den Rängen“, so Starbulls-Trainer Manuel Kofler.

(Foto: dpa)
Nächster Kantersieg gegen Waldkraiburg
Wieder ein deutlicher Erfolg für den Deggendorfer SC

​Exakt zwei Wochen nach dem 13:3-Auswärtssieg des Deggendorfer SC in Waldkraiburg trafen beide Teams wieder aufeinander – dieses Mal allerdings in Deggendorf. Wie be...

(Foto: dpa)
Bodensee-Team schlägt den Primus
EV Lindau Islanders schaffen Überraschung gegen Rosenheim

​Damit hatten wohl nur die kühnsten Optimisten gerechnet: Dank ihrer besten Saisonleistung rangen die EV Lindau Islanders Tabellenführer Starbulls Rosenheim mit 3:2 ...

(Foto: dpa)
1068 Zuschauer kommen zum Familientag
ERC Sonthofen besiegt Miesbach 5:2

Eine mehr als gelungene Partie des ERC Sonthofen bekamen 1068 Zuschauer am Wonnemar-Familiensonntag gegen den TEV Miesbach geboten. Mit 5:2 (2:0, 2:0, 1:2) besiegen ...

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Toller Kampf wird nicht belohnt
Memminger Rumpfteam unterliegt Landshut

Was für eine Partie am Memminger Hühnerberg: Der ECDC Memmingen unterliegt dem EV Landshut knapp mit 4:5 (1:2, 2:1, 1:2). Die Indians, die nur mit einer Rumpftruppe ...

(Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)
5:1-Erfolg gegen Regensburg
Selber Wölfe besiegen Eisbären deutlich

Über 2000 Zuschauer sahen den 5:1 (3:1, 1:0, 1:0)-Sieg der Selber Wölfe im Derby gegen die Eisbären Regensburg. ...

(Foto: Holger Wieland/EC Peiting)
Erfolg gegen den Deggendorfer SC
EC Peiting feiert deutlichen 6:2-Sieg im Topspiel

​Eine über die vollen 60 Minuten konzentrierte und von hoher Intensität geprägte Leistung brachte dem EC Peiting am Freitag einen 6:2 (1:0, 2:2, 3:0)-Heimsieg gegen ...