Max Englbrecht bleibt beim EV LandshutTorhüter bleibt in Niederbayern

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Montag unterzeichnete der gebürtige Landshuter dann seinen neuen Vertrag. Der 27-jährige geht somit in seine fünfte Saison in Folge bei den Dreihelmenstädtern. Ralf Hantschke: „Max war ein richtig starker Rückhalt für die Mannschaft und strahlte eine große Ruhe aus – an diese Leistungen wird er in der kommenden Spielzeit sicher anknüpfen.“ Zusammen mit Patrick Berger verfügt der EV Landshut also auch in der neuen Saison über zwei starke Goalies. „Es ist auch der tägliche Konkurrenzkampf im Training, der sie zu solch guten Leistungen treibt“, freut sich der Landshuter Geschäftsführer.

Neuzugang aus Leipzig
Verteidiger Damian Martin kommt zum EHC Waldkraiburg

Die Löwen aus der Industriestadt arbeiten weiter fleißig am Kader für die neue Oberliga-Saison. Mit Damian Martin kann der EHC Waldkraiburg nun den nächsten Neuzugan...

Kooperation mit dem ESV Kaufbeuren verlängert
Memminger Indians präsentieren Förderlizenzspieler und weiteren Neuzugang

​Auch in der neuen Spielzeit wird der ECDC Memmingen mit dem Nachbarn aus Kaufbeuren eine Kooperation eingehen. Die Indians erhalten drei Förderlizenzspieler vom DEL...

Verlust für die Starbulls Rosenheim
Miki Rohner beendet seine Karriere

​Viele Fans in den sozialen Medien haben es seit einiger Zeit vermutet, nun ist es Gewissheit: Das Rosenheimer Eishockey Urgestein Michael „Miki“ Rohner beendet mit ...

Benefizkonzert für Tabea
Die Paddocks und die Islanders: Gemeinsam für einen guten Zweck

​Feiern für einen guten Zweck – das soll das Motto sein, wenn am 8. Juni um 19.30 Uhr die Lindauer Kultband „Paddocks“ die Eissportarena Lindau rocken. Nachdem die E...

Ruhig, unspektakulär und zuverlässig
Verteidiger Leon Kremer bleibt ein Selber Wolf

​„Hier passt einfach alles, super Fans, ein tolles Umfeld, ich bekomme das Vertrauen des Trainers“ – für Leon Kremer gab es nicht lange zu überlegen. Nachdem zudem a...

Oberliga Spielplan Playoffs