Eishockey News

Robin Marek bleibt ein ScorpionSeit 2007 in Wedemark und Langenhagen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Für ihn gab es keine Option, als ein Scorpion zu bleiben, verrät er. Der 27 Jahre alte Linksschütze ist ein echtes Arbeitstier und auch charakterlich sehr wichtig für die Mannschaft. Die Scorpions selber befinden sich weiterhin in der Planungsphase für die kommende Saison, nachdem die Wiedervereinigung nun auch mit der Gründung einer neuen GmbH abgeschlossen ist. „Wir werden schon bald mit weiteren Verpflichtungen aufwarten“, verriet Scorpions-Manager Eric Haselbacher. Die Zeichen in Mellendorf stehen also deutlich auf Angriff.

Oberliga Nord Spielplan