Eishockey News

Nathan Robinson spielt für die Saale Bulls HalleZurück in Deutschland

Nathan Robinson, hier im Trikot der Kölner Haie, spielt nun für die Saale Bulls Halle in der Oberliga Nord. (Foto: dpa/picture alliance/augenklick)Nathan Robinson, hier im Trikot der Kölner Haie, spielt nun für die Saale Bulls Halle in der Oberliga Nord. (Foto: dpa/picture alliance/augenklick)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den Adlern Mannheim und den Eisbären Berlin wurde Robinson von 2007 bis 2009 Deutscher Meister und machte als Junior von sich reden, als er in der Ontario Hockey League in der Spielzeit 2001/02 stolze 110 Punkte in der regulären Saison verbuchte. In der DEL verbuchte er in 381 Spielen exakt 300 Scorerpunkte. Nach seiner Zeit bei den Kölner Haien spielte er für die Nottingham Panthers, Belfast Giants und Slavia Prag. Die vergangene Saison hatte er in Weißrussland bei Shakhter Soligorsk begonnen, ehe er sich den Bayreuth Tigers in der DEL2 angeschlossen hatte, für die er in 19 Spielen fünf Tore und acht Vorlagen verbuchte. 

Dagegen haben sich die Saale Bulls von Stürmer Bryan Cameron getrennt.

Oberliga Nord Spielplan