Eishockey News

Marius Nägele wechselt von Weißwasser nach DuisburgVon den Füchsen zu den Füchsen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor seiner Zeit in Weißwasser verteidigte Nägele unter anderem in der Oberliga Süd für Selb und Weiden. Marius Nägele hat zunächst bis zum Saisonende unterschrieben und wird mit der Nummer 55 in Duisburg auflaufen. Er wird bereits am kommenden Wochenende in den Begegnungen gegen Rostock für den EVD spielberechtigt sein.

Der Rechtsschütze, 1,82 Meter groß und 92 Kilogramm schwer, verbrachte seine Jugend- und Juniorenlaufbahn bei seinem Heimatverein in Ravensburg, in Düsseldorf, in Iserlohn, in Füssen und in Selb. Erste Oberliga-Erfahrungen sammelte er dann ebenfalls in Füssen und Selb sowie bei den Hannover Scorpions. Weitere Oberliga-Stationen von Marius Nägele waren der Timmendorfer Strand und schlussendlich Weiden. Zu Beginn dieser Saison absolvierte Nägele acht Spiele für die Lausitzer Füchse in der DEL2. Nägele kam in bislang 246 Oberliga-Spielen auf 61 Punkte.

„Wir freuen uns, dass wir mit der Verpflichtung von Marius nun wieder sieben Verteidiger im Kader haben. Marius hat gerade in Weiden in der letzten Saison gezeigt, dass er höchsten Oberliga-Ansprüchen genügt“, sagt Füchse-Chef Sebastian Uckermann. „Und auch in Weißwasser konnte er zu Beginn dieser Saison wertvolle Erfahrungen sammeln. Marius ist sehr ehrgeizig und hat hohe sportliche Ziele. Das passt nach Duisburg.“

Die Füchse Duisburg setzten sich daheim gegen die Hannover Scorpions mit 6:2 durch. (Foto: Roland Christ)
Oberliga Nord kompakt
Das Verfolgerfeld bleibt eng zusammen

​Die Tilburger spielen sich mittlerweile für die Play-Offs warm und Halle war in der Meisterrunde der Oberliga Nord spielfrei. Beide verblieben auf ihren Plätzen ein...

(Foto: dpa)
Moskitos Essen verlieren in Tilburg mit 1:6
Keine Chance gegen die Trappers an diesem Abend

​Frank Gentges, der Trainer der Moskitos Essen, erkannte es in der Pressekonferenz an: „Wir waren heute nicht das Team, dass Tilburg in Schwierigkeiten bringen konnt...

(Foto: dpa)
Crocodiles kämpfen sich zurück, doch Herne gewinnt
HEV musste nach 5:1 noch bangen

​Mit einem knappen 5:4 (3:1, 2:1, 0:2)-Erfolg setzte der Herner EV am Freitagabend am Gysenberg gegen die Crocodiles Hamburg seine am letzten Sonntag kurzzeitig unte...

(Foto: dpa)
Vertragsverlängerung beim ECH
Roman Pfennings bleibt bei den Hannover Indians

​Die Hannover Indians freuen sich über die Vertragsverlängerung von Stürmer Roman Pfennings. Der 24-Jährige war im vergangenen Sommer von DEL2-Meister Frankfurter Lö...

(Foto: dpa)
Saison-Aus für Ludwig Synowiec
Saisonabschlussveranstaltung der Crocodiles Hamburg

​Die Mannschaft und die Verantwortlichen der Crocodiles Hamburg laden alle Eishockeyfans zur Saisonabschlussveranstaltung am Sonntag, 4. März, um 15 Uhr in der Karl-...

(Foto: Christopher Garcia/Hannover Scorpions)
Letztes Heimspiel vor Start in die Play-offs
Hannover Scorpions vor heißen Duell gegen Saale Bulls Halle

​Zum letzten Heimspiel vor dem Start in die am 9. März beginnenden Play-offs um den Aufstieg in die DEL2 treffen die Hannover Scorpions am Sonntag, 25. Februar, um 1...

Oberliga Nord Meisterrunde

Oberliga Nord Qualifikationsrunde