Eishockey News

Crocodiles verlieren knapp gegen die Moskitos aus EssenKeine Tore in der regulären Spielzeit

(Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)(Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seitens der Crocodiles parierte Kai Kristian 44 Schüsse, Essens Sebastian Staudt entschärfte 38. Auch der dritte Torwart im Spiel konnte eine hundertprozentige Fangquote in der regulären Spielzeit aufweisen. Als Kai Kristian in der 35. Minute ein Schläger durch die Maske hindurch unter dem Auge traf, musste dieser für eine kurze Behandlungspause aus dem Tor. Ersatztorwart Matthias Rieck sprang ein, parierte einen Schuss und verließ nach exakt acht Sekunden unter dem tosenden Applaus der 1610 Zuschauer wieder das Eis.

Der angeschlagene Kristian ließ sich im folgenden Spielverlauf weder vom geschwollenen Auge, noch von dem kleinen Cut darunter beirren, musste sich allerdings nach knapp zwei gespielten Minuten in der Verlängerung geschlagen geben. Andrej Bires traf für die Gäste und sicherte den Moskitos zwei Punkte, während die Crocodiles mit einem Punkt aus der Partie gingen.

„Wir hatten heute einfach enormes Pech im Abschluss. Oft genug lag die Scheibe zum Nachschuss vor dem leeren Tor bereit. Solche Gelegenheiten darf man sich nicht entgehen lassen. Dann ist die Scheibe noch mal versprungen oder es war noch ein Schläger, eine Kufe im Weg. Solche Tage gibt es eben auch, da ist das Tor wie vernagelt. Letztendlich hat der glücklichere gewonnen“, resümierte Kai Kristian.  

Tor: 0:1 (61:43) Bires (Ziolkowski). Strafen: Hamburg: 10 + 10 (Schubert), Essen 6. Zuschauer: 1610.

Die Füchse Duisburg setzten sich daheim gegen die Hannover Scorpions mit 6:2 durch. (Foto: Roland Christ)
Oberliga Nord kompakt
Das Verfolgerfeld bleibt eng zusammen

​Die Tilburger spielen sich mittlerweile für die Play-Offs warm und Halle war in der Meisterrunde der Oberliga Nord spielfrei. Beide verblieben auf ihren Plätzen ein...

(Foto: dpa)
Moskitos Essen verlieren in Tilburg mit 1:6
Keine Chance gegen die Trappers an diesem Abend

​Frank Gentges, der Trainer der Moskitos Essen, erkannte es in der Pressekonferenz an: „Wir waren heute nicht das Team, dass Tilburg in Schwierigkeiten bringen konnt...

(Foto: dpa)
Crocodiles kämpfen sich zurück, doch Herne gewinnt
HEV musste nach 5:1 noch bangen

​Mit einem knappen 5:4 (3:1, 2:1, 0:2)-Erfolg setzte der Herner EV am Freitagabend am Gysenberg gegen die Crocodiles Hamburg seine am letzten Sonntag kurzzeitig unte...

(Foto: dpa)
Vertragsverlängerung beim ECH
Roman Pfennings bleibt bei den Hannover Indians

​Die Hannover Indians freuen sich über die Vertragsverlängerung von Stürmer Roman Pfennings. Der 24-Jährige war im vergangenen Sommer von DEL2-Meister Frankfurter Lö...

(Foto: dpa)
Saison-Aus für Ludwig Synowiec
Saisonabschlussveranstaltung der Crocodiles Hamburg

​Die Mannschaft und die Verantwortlichen der Crocodiles Hamburg laden alle Eishockeyfans zur Saisonabschlussveranstaltung am Sonntag, 4. März, um 15 Uhr in der Karl-...

(Foto: Christopher Garcia/Hannover Scorpions)
Letztes Heimspiel vor Start in die Play-offs
Hannover Scorpions vor heißen Duell gegen Saale Bulls Halle

​Zum letzten Heimspiel vor dem Start in die am 9. März beginnenden Play-offs um den Aufstieg in die DEL2 treffen die Hannover Scorpions am Sonntag, 25. Februar, um 1...

Oberliga Nord Meisterrunde

Oberliga Nord Qualifikationsrunde