Eishockey News

Crocodiles setzen sich in der Hauptstadt durch5:3-Erfolg beim ECC Preussen Berlin

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem starken Beginn lagen die Crocodiles durch Tore von Tim Marek (4.), Daniel Reichert (11.) und dem wiedergenesenen Brad McGowan schon nach rund 16 Minuten mit 3:0 in Führung. Kurz vor der Pause verkürzte Berlins Marvin Krüger in Überzahl allerdings noch zum 1:3.

In den ersten sieben Minuten des zweiten Drittels sahen die 425 Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe –  scheinbar durch die Führung ließ bei den Hamburgern die Konzentration nach. Die Mannschaft fing sich allerdings und erzielte, erneut durch Brad McGowan, in Überzahl das 4:1 (33.). Mit dieser Führung ging es in die Pause.

Im letzten Spielabschnitt prägten Fouls das Spiel. 24 Strafminuten für die Crocodiles standen acht Strafminuten der Berliner gegenüber. Die Preussen nutzten die vielen Überzahlsituationen und verkürzten in der 45. Minute durch Josh Rabbani auf 2:4. André Gerartz‘ Überzahltreffer in der 50. Minute sorgte nur für eine kurze Entspannung, da keine zwei Minuten später Philipp Grunwald zum 3:5 traf. Trotz einer spannenden Schlussphase mit zahlreichen Chancen blieb es bei diesem Spielstand.

„Wir waren am Ende etwas zu undiszipliniert und haben uns zu viele Strafen eingehandelt. Dadurch haben wir die Berliner wieder ins Spiel kommen lassen. Zum Schluss hin war es ein Arbeitssieg, aber vielleicht brauchen wir solche dreckigen Siege auch, um wieder zurück in die richtige Spur zu kommen“, sagte Hamburgs Trainer Herbert Hohenberger nach dem Spiel.

Die Füchse Duisburg setzten sich daheim gegen die Hannover Scorpions mit 6:2 durch. (Foto: Roland Christ)
Oberliga Nord kompakt
Das Verfolgerfeld bleibt eng zusammen

​Die Tilburger spielen sich mittlerweile für die Play-Offs warm und Halle war in der Meisterrunde der Oberliga Nord spielfrei. Beide verblieben auf ihren Plätzen ein...

(Foto: dpa)
Moskitos Essen verlieren in Tilburg mit 1:6
Keine Chance gegen die Trappers an diesem Abend

​Frank Gentges, der Trainer der Moskitos Essen, erkannte es in der Pressekonferenz an: „Wir waren heute nicht das Team, dass Tilburg in Schwierigkeiten bringen konnt...

(Foto: dpa)
Crocodiles kämpfen sich zurück, doch Herne gewinnt
HEV musste nach 5:1 noch bangen

​Mit einem knappen 5:4 (3:1, 2:1, 0:2)-Erfolg setzte der Herner EV am Freitagabend am Gysenberg gegen die Crocodiles Hamburg seine am letzten Sonntag kurzzeitig unte...

(Foto: dpa)
Vertragsverlängerung beim ECH
Roman Pfennings bleibt bei den Hannover Indians

​Die Hannover Indians freuen sich über die Vertragsverlängerung von Stürmer Roman Pfennings. Der 24-Jährige war im vergangenen Sommer von DEL2-Meister Frankfurter Lö...

(Foto: dpa)
Saison-Aus für Ludwig Synowiec
Saisonabschlussveranstaltung der Crocodiles Hamburg

​Die Mannschaft und die Verantwortlichen der Crocodiles Hamburg laden alle Eishockeyfans zur Saisonabschlussveranstaltung am Sonntag, 4. März, um 15 Uhr in der Karl-...

(Foto: Christopher Garcia/Hannover Scorpions)
Letztes Heimspiel vor Start in die Play-offs
Hannover Scorpions vor heißen Duell gegen Saale Bulls Halle

​Zum letzten Heimspiel vor dem Start in die am 9. März beginnenden Play-offs um den Aufstieg in die DEL2 treffen die Hannover Scorpions am Sonntag, 25. Februar, um 1...

Oberliga Nord Meisterrunde

Oberliga Nord Qualifikationsrunde