Crocodiles Hamburg unterliegen HerneKlares 9:3 für den HEV

(Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)(Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gäste legten einen starken Start hin und lagen bereits nach rund drei Minuten durch einen Doppelpack von Marcus Marsall (1., 4.) mit 2:0 in Führung. Semjon Bär brachte die Crocodiles zwar nur 13 Sekunden später wieder ins Spiel, doch Christian Nieberle stellte in der zwölften Spielminute den alten Abstand wieder her.

Im zweiten Drittel erhöhten Aaron McLeod (22.) und Lois Spitzner (33.) auf 5:1. Da mehrere Herner Spieler nach Drittelende noch eine Schlägerei mit Verteidiger Tim Marek anzettelten, als dessen Mannschaftskameraden bereits in der Kabine waren, ging es mit einer Überzahl für die Crocodiles los. Innerhalb von 24 Sekunden verkürzten Semjon Bär (42.) und André Gerartz (43.) auf 3:5 und schenkten den 1203 Zuschauern wieder Hoffnung. Doch die Herner ließen sich nicht verunsichern und erhöhten durch Sebastian Eichmann (49.), Bradley Snetsinger (52.), Maik Klingsporn (52.) und Danny Albrecht (58.) auf den Endstand von 9:3.

„Herne war heute spritziger, sie haben immer wieder Lücken in die Verteidigung gerissen und dadurch Platz im Slot bekommen. Wir haben defensiv aber auch nicht gut gestanden. Durch die schnellen Tore sind wir in Panik verfallen und haben uns nicht mehr an die Vorgaben des Trainers gehalten“, kritiserte Doppeltorschütze Semjon Bär nach dem Spiel.

Am Freitag geht es für die Hamburger im Eisland Farmsen gegen den EHC Timmendorfer Strand weiter.

(Foto: dpa)
40-Jähriger bleibt am Pferdeturm
Hannover Indians verlängern mit Andreas Morczinietz

​Die EC Hannover Indians besetzen einen der wichtigsten Bausteine im Kader der neuen Oberliga-Saison weiterhin mit Routinier Andreas Morczinietz. ...

Dennis Thielsch und Marcus Marsall spielen nun gemeinsam für den Herner EV. (Foto: Verein)
Die „Kumpel-Geschichte“
Marcus Marsall und Dennis Thielsch gemeinsam beim Herner EV

​Vor knapp zwei Wochen konnte sich Dennis Thielsch beim „Kumpeltreffen“ am Gysenberg aus privaten Gründen noch nicht persönlich den Fans des Herner EV vorstellen, im...

(Foto: dpa)
Zuletzt beim EV Füssen
Veit Holzmann kehrt zu den Moskitos Essen zurück

​Stürmer Veit Holzmann wird in der kommenden Saison wieder das Trikot der Essener Moskitos tragen. Der Stürmer, der die Moskitos nach der vorletzten Saison in Richtu...

Neu am Gysenberg: Dennis Arnold. (Foto: Herner EV)
Neuzugang von den Hannover Indians
Dennis Arnold wechselt zum Herner EV

​Der Herner EV kann mit Dennis Arnold einen weiteren neuen Spieler am Gysenberg begrüßen. Der 21-jährige Stürmer stammt aus dem Nachwuchs der Frankfurter Löwen, für ...

(Foto: dpa)
Björn Leonhardt tritt als sportlicher Leiter zurück
Sieben Vertragsverlängerungen beim ECC Preussen Berlin

​Nach der Verpflichtung von Uli Egen als neuen Trainer gibt der Oberligist ECC Preussen Berlin die ersten Vertragsverlängerungen bekannt. So werden Lukas Stettmer, L...

Uli Egen ist der neue Trainer des ECC Preussen Berlin. (Foto: dpa)
Wechsel vom Herner EV in die Hauptstadt
Uli Egen wird Trainer des ECC Preussen Berlin

​Im Rahmen der Saisonabschlussfeier hat der Oberligist ECC Preussen Berlin den Fans am heutigen Samstag den Trainer für die kommende Spielzeit verkündet: Vom Herner ...

Oberliga Spielplan Playoffs