Eishockey - NHL : Spielplan

DatumHeimteamAuswärtsteamToreDrittel
1.4. 01:30New Jersey DevilsFlorida Panthers6:3(3:1,1:2,2:0)
1.4. 01:30Ottawa SenatorsCarolina Hurricanes2:1(1:1,0:0,0:0,1:0) n.P.
1.4. 04:00Los Angeles KingsMinnesota Wild2:3(1:0,1:1,0:2)
1.4. 04:00Anaheim DucksWinnipeg Jets5:4(0:2,1:2,3:0,1:0) n.V.
2.4. 01:00Columbus Blue JacketsColorado Avalanche2:3(0:0,2:0,0:2,0:1) n.V.
2.4. 01:00Washington CapitalsDallas Stars0:5(0:1,0:2,0:2)
2.4. 01:00Pittsburgh PenguinsCarolina Hurricanes1:4(1:1,0:2,0:1)
2.4. 01:00New York IslandersFlorida Panthers4:2(1:1,2:0,1:1)
2.4. 01:00Toronto Maple LeafsCalgary Flames3:2(0:0,1:1,2:1)
2.4. 01:00Buffalo SabresNew Jersey Devils3:2(0:0,0:1,2:1,1:0) n.P.
2.4. 01:30Tampa Bay LightningMontréal Canadiens3:1(0:1,1:0,2:0)
2.4. 02:00St. Louis BluesPhiladelphia Flyers1:0(0:0,0:0,0:0,1:0) n.P.
2.4. 04:00Phoenix CoyotesWinnipeg Jets1:2(0:1,1:0,0:0,0:1) n.P.
2.4. 04:00Vancouver CanucksNew York Rangers1:3(0:2,1:0,0:1)
2.4. 04:30San Jose SharksEdmonton Oilers5:4(2:1,1:2,2:1)
3.4. 01:00Ottawa SenatorsNew York Islanders1:2(0:1,0:0,1:1)
3.4. 02:00Detroit Red WingsBoston Bruins3:2(0:1,1:0,2:1)
3.4. 04:00Anaheim DucksEdmonton Oilers3:2(0:0,0:1,3:1)
3.4. 04:30Los Angeles KingsPhoenix Coyotes4:0(1:0,1:0,2:0)
4.4. 01:00Carolina HurricanesDallas Stars4:1(0:0,3:1,1:0)
4.4. 01:00Philadelphia FlyersColumbus Blue Jackets0:2(0:0,0:1,0:1)
4.4. 01:30Tampa Bay LightningCalgary Flames1:4(0:2,1:0,0:2)
4.4. 01:30Toronto Maple LeafsBoston Bruins4:3(2:1,1:0,0:2,1:0) n.V.
4.4. 02:00Winnipeg JetsPittsburgh Penguins2:4(0:1,2:1,0:2)
4.4. 02:00St. Louis BluesBuffalo Sabres2:1(0:0,1:0,1:1)
4.4. 02:00Chicago BlackhawksMinnesota Wild3:2(0:1,1:0,1:1,1:0) n.P.
4.4. 03:00Colorado AvalancheNew York Rangers3:2(0:1,1:1,1:0,1:0) n.P.
4.4. 04:30San Jose SharksLos Angeles Kings2:1(0:1,2:0,0:0)
5.4. 01:00New Jersey DevilsWashington Capitals2:1(0:1,1:0,1:0)
5.4. 01:00Columbus Blue JacketsChicago Blackhawks3:4(1:1,2:2,0:1)
5.4. 01:00Ottawa SenatorsMontréal Canadiens4:7(3:3,0:2,1:2)
5.4. 01:30Florida PanthersCalgary Flames1:2(0:0,1:2,0:0)
5.4. 01:30Detroit Red WingsBuffalo Sabres3:2(3:0,0:1,0:1)
5.4. 04:00Anaheim DucksNashville Predators2:5(1:4,1:1,0:0)
5.4. 04:00Phoenix CoyotesEdmonton Oilers2:3(0:1,1:0,1:1,0:1) n.P.
5.4. 19:00Boston BruinsPhiladelphia Flyers5:2(1:0,1:2,3:0)
5.4. 20:00St. Louis BluesColorado Avalanche0:4(0:0,0:3,0:1)
5.4. 23:00New York IslandersWashington Capitals-:-(-:-, -:-, -:-)
6.4. 01:00Carolina HurricanesNew Jersey Devils1:3(0:1,1:1,0:1)
6.4. 01:00New York RangersOttawa Senators2:3(0:2,2:1,0:0)
6.4. 01:00Tampa Bay LightningDallas Stars2:5(0:3,2:0,0:2)
6.4. 01:00Montréal CanadiensDetroit Red Wings5:3(1:0,2:0,2:3)
6.4. 01:00Toronto Maple LeafsWinnipeg Jets2:4(2:2,0:1,0:1)
6.4. 02:00Minnesota WildPittsburgh Penguins4:0(3:0,1:0,0:0)
6.4. 04:00Vancouver CanucksLos Angeles Kings2:1(0:0,0:1,2:0)
6.4. 04:30San Jose SharksNashville Predators0:3(0:0,0:3,0:0)
6.4. 23:00Florida PanthersDallas Stars-:-(-:-, -:-, -:-)
7.4. 00:00Columbus Blue JacketsNew York Islanders4:0(2:0,2:0,0:0)
7.4. 01:30Chicago BlackhawksSt. Louis Blues-:-(-:-, -:-, -:-)
7.4. 01:30Philadelphia FlyersBuffalo Sabres5:2(1:0,3:0,1:2)
7.4. 02:00Edmonton OilersAnaheim Ducks4:2(0:1,3:0,1:1)
7.4. 02:00Colorado AvalanchePittsburgh Penguins2:3(0:0,0:2,2:0,0:1) n.P.
8.4. 01:00New Jersey DevilsCalgary Flames0:1(0:0,0:0,0:1)
8.4. 02:00Winnipeg JetsMinnesota Wild0:1(0:0,0:1,0:0)
8.4. 04:00Vancouver CanucksAnaheim Ducks0:3(0:1,0:1,0:1)
9.4. 01:00Columbus Blue JacketsPhoenix Coyotes4:3(1:2,1:0,1:1,1:0) n.V.
9.4. 01:00New York RangersCarolina Hurricanes4:1(1:1,2:0,1:0)
9.4. 01:00New York IslandersOttawa Senators1:4(0:0,0:1,1:3)
9.4. 01:00Buffalo SabresDetroit Red Wings2:4(0:0,1:1,1:3)
9.4. 01:30Florida PanthersPhiladelphia Flyers2:5(0:0,0:4,2:1)
9.4. 01:30Tampa Bay LightningToronto Maple Leafs3:0(0:0,2:0,1:0)
9.4. 02:00Minnesota WildBoston Bruins4:3(2:2,0:1,1:0,1:0) n.P.
9.4. 02:00St. Louis BluesWashington Capitals1:4(0:1,1:2,0:1)
9.4. 02:30Dallas StarsNashville Predators3:2(1:0,1:1,0:1,1:0) n.P.
9.4. 03:30Edmonton OilersColorado Avalanche1:4(1:2,0:0,0:2)
10.4. 01:30Chicago BlackhawksMontréal Canadiens3:2(0:0,0:0,2:2,1:0) n.V.
10.4. 02:00Pittsburgh PenguinsDetroit Red Wings4:3(0:1,2:1,1:1,1:0) n.P.
10.4. 04:00Calgary FlamesLos Angeles Kings4:3(1:0,2:2,0:1,1:0) n.P.
10.4. 04:30Anaheim DucksSan Jose Sharks5:2(1:1,3:1,1:0)
11.4. 01:00Carolina HurricanesWashington Capitals2:5(0:1,1:2,1:2)
11.4. 01:00New York RangersBuffalo Sabres2:1(0:0,1:1,1:0)
11.4. 01:30Florida PanthersToronto Maple Leafs4:2(1:0,1:1,2:1)
11.4. 01:30Tampa Bay LightningPhiladelphia Flyers4:2(1:0,0:1,3:1)
11.4. 01:30Ottawa SenatorsNew Jersey Devils2:1(0:0,1:1,0:0,1:0) n.P.
11.4. 01:30Montréal CanadiensNew York Islanders0:2(0:0,0:2,0:0)
11.4. 02:00Winnipeg JetsBoston Bruins2:1(0:1,0:0,1:0,1:0) n.P.
11.4. 02:00Minnesota WildSt. Louis Blues4:2(1:0,2:2,1:0)
11.4. 02:00Nashville PredatorsPhoenix Coyotes2:0(0:0,1:0,1:0)
11.4. 03:30Edmonton OilersLos Angeles Kings0:3(0:2,0:1,0:0)
11.4. 04:00Vancouver CanucksColorado Avalanche2:4(1:1,0:0,1:3)
12.4. 01:00Washington CapitalsChicago Blackhawks4:0(2:0,2:0,0:0)
12.4. 01:30New Jersey DevilsNew York Islanders2:3(2:1,0:0,0:1,0:1) n.P.
12.4. 01:30Tampa Bay LightningColumbus Blue Jackets3:2(0:0,3:1,0:1)
12.4. 01:30Detroit Red WingsCarolina Hurricanes1:2(0:2,0:0,1:0)
12.4. 02:30Dallas StarsSt. Louis Blues3:0(0:0,2:0,1:0)
12.4. 03:00Calgary FlamesWinnipeg Jets3:5(0:2,3:1,0:2)
12.4. 04:00San Jose SharksColorado Avalanche5:1(2:0,0:1,3:0)
12.4. 18:30Boston BruinsBuffalo Sabres4:1(2:0,1:1,1:0)
12.4. 21:00Pittsburgh PenguinsPhiladelphia Flyers3:4(1:1,0:1,2:1,0:1) n.V.
13.4. 01:00Florida PanthersColumbus Blue Jackets2:3(1:1,1:1,0:1)
13.4. 01:00Ottawa SenatorsToronto Maple Leafs1:0(0:0,1:0,0:0)
13.4. 01:00Montréal CanadiensNew York Rangers1:0(0:0,0:0,0:0,1:0) n.V.
13.4. 02:00Nashville PredatorsChicago Blackhawks7:5(1:2,1:1,5:2)
13.4. 03:00Phoenix CoyotesSan Jose Sharks2:3(0:2,1:0,1:1)
13.4. 04:00Edmonton OilersVancouver Canucks5:2(2:0,2:1,1:1)
13.4. 04:30Los Angeles KingsAnaheim Ducks3:4(1:1,0:1,2:1,0:1) n.P.
13.4. 21:00St. Louis BluesDetroit Red Wings0:3(0:1,0:1,0:1)
13.4. 21:00Washington CapitalsTampa Bay Lightning0:1(0:0,0:0,0:0,0:1) n.P.
13.4. 21:00Philadelphia FlyersCarolina Hurricanes5:6(1:3,3:1,1:1,0:1) n.P.
13.4. 21:00New Jersey DevilsBoston Bruins3:2(1:1,0:0,2:1)
13.4. 23:00Buffalo SabresNew York Islanders-:-(-:-, -:-, -:-)
14.4. 01:30Pittsburgh PenguinsOttawa Senators2:3(1:1,1:1,0:0,0:1) n.P.
14.4. 02:00Anaheim DucksColorado Avalanche3:2(0:1,0:1,2:0,1:0) n.V.
14.4. 02:00Vancouver CanucksCalgary Flames5:1(2:0,3:1,0:0)
14.4. 02:00Minnesota WildNashville Predators3:7(2:1,1:4,0:2)
14.4. 03:00Phoenix CoyotesDallas Stars2:1(0:1,1:0,1:0)

Eishockey - NHL Meldungen

27.03.2014

NHLDennoch liegt ein erfolgreiches Jahr hinter dem Deutschen

Saison-Aus für Leon Draisaitl

Leon Draisaitl ist mit den Prince Albert Raiders aus den Play-offs der Western Hockey League ausgeschieden. Nach nur vier Spielen warfen die Edmonton Oils Kings die Raiders aus dem Rennen.

11.03.2014

NHLSpielabbruch in der NHL

Schock in Dallas – Peverley bricht zusammen

Keine sechs Minuten waren zwischen Columbus und Dallas gespielt, da herrschte auf Bank der Dallas Stars große Panik, denn Stürmer Rich Peverley brach nach seinem Wechsel zusammen. Inzwischen habe sich sein Zustand stabilisiert, das Spiel der beiden Teams wurde nach dem Vorfall abgebrochen und wird an einem anderen Termin neu ausgetragen.

05.03.2014

NHLTrade-Deadline in der NHL

Viel Bewegung zum Ende der Wechselfrist

Wie in jeder Liga gibt es auch in der NHL einen Transferschluss. Allerdings ist es in der NHL üblich, dass zu diesem Datum die Manager ihre Teams noch einmal ordentlich umformen. In den letzten Jahren war es eher ruhig und die „großen Namen“ blieben in ihren Teams. Doch in diesem Jahr spielen vor allem die Torhüter eine große Rolle.

05.03.2014

NHLDer Co-Trainer der Boston Bruins

Geoff Ward: Konnte Olympia als Fan genießen

Geoff Ward (51) trainierte in der Saison 2006/07 die DEL-Roosters aus Iserlohn, bevor er wieder über den ‚Großen Teich‘ flog, um in Boston im Coaching-Team zu arbeiten. Mit großem und guten Erfolg! 2011 wurde der Stanley-Cup nach einer Durststrecke von 38 Jahren endlich wieder nach Boston geholt. Im letzten Jahr scheiterte das Team erst im Finale an Chicago (2:4 Siege). Nach dem Spiel bei den New York Rangers im Madison Square Garden hatte Hockeyweb-Mitarbeiter Ivo Jaschick die Gelegenheit, sich mit Mr. Ward zu unterhalten:

05.03.2014

NHLVon Florida nach Pittsburgh

Marcel Goc jetzt ein Pinguin

Die Pittsburgh Penguins haben vor der Trade-Deadline zugeschlagen und den Deutschen Marcel Goc verpflichtet.

02.03.2014

NHLDie deutschen AHL-Spieler und ihre Chancen auf eine WM-Teilnahme

Darf Rieder mitmischen?

Nachdem bereits bekannt wurde, dass Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer für die DEB-Auswahl bei der kommenden Eishockey-WM in Minsk auflaufen wollen, schaut Hockeyweb, wie es denn um die die „zweite Garde“ aussieht, um die Deutschen aus der AHL.

02.03.2014

NHLBuffalo Sabres in der Umbauphase

Ryan Miller nach St. Louis

Es ist eine dieser Momente im NHL-Eishockey, der zeigt, wie schnell es doch dort gehen kann. Gerade scherzte Back-up Jhonas Enroth von den Buffalo Sabres über Trades und drei Minuten später bekommt er von Interimstrainer Ted Nolan die Information, dass sein Torhürterkollege Ryan Miller getradet wurde.

27.02.2014

NHLNHL-Leserreise

Hockeyweb-Leser bei Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer

Mit den besten Grüßen von Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer aus Buffalo an alle Hockeyweb-Leser.

21.02.2014

Olymp.SpieleErneute Diskussionen um Teilnahme von NHL-Spielern

Tavares-Verletzung sorgt für Ärger

Das Eishockey-Turnier im russischen Sotschi ist noch nicht vorbei, da entbrennen schon wieder neue Diskussionen um die Teilnahme der NHL-Stars. Schon vor den Olympischen Spielen gab es vor allem auf Seiten der General Manager viele Stimmen, die sich gegen die Teilnahme der NHL-Stars aussprachen. Zu groß seien die Verletzungsrisiken für die Spieler und das in einer Phase der Saison, in der es um die letzten Plätze für die Play-offs geht.

08.02.2014

NHLEin Deutscher im Fokus der NHL-Teams

Leon Draisaitl: Ein Stern am Eishockeyhimmel

Eines der größten deutschen Eishockeytalente wird im diesjährigen NHL-Entry-Draft in Philadephia (25./ 26. Juni), der Ziehung der besten Talente, den NHL-Teams zur Wahl zur Verfügung stehen. Und dabei, so wird von den Eishockeyexperten auf der anderen Seite des Atlantiks gemutmaßt, hat mit dem Jungstar Leon Draisaitl ein deutsches Nachwuchstalent die große Chance, als einer der ersten an eine NHL-Organisation gebunden zu werden. Zum Vergleich: Uwe Krupp – lange Jahre erster deutscher Stanley-Cup-Sieger – wurde erst an 214. Stelle gezogen.


 
Olaf Edigs Kult-Ticker


Partner

Live-Ticker: Eishockey Live



Unsere
Partner
Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM