Eishockey News

Matt Duchene wechselt zu den Ottawa SenatorsNHL: Blockbuster-Deal mit drei Teams

Matt Duchene spielt ab sofort für die Ottawa Senators (picture alliance / AP Photo)Matt Duchene spielt ab sofort für die Ottawa Senators (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Ende ging es ganz schnell: In einem spektakulären Deals, der drei NHL-Teams umfasst, sicherten sich die Ottawa Senators, letztes Jahr erst in Spiel sieben der Conference Finals an den Pittsburgh Penguins gescheitert, die Dienste von Stürmer Matt Duchene. Im Gegenzug schickt das Team aus Kanadas Hauptstadt Torwart Andrew Hammond, ihren Erstrunden-Pick des Drafts im kommenden Jahr und ihren Drittrunden-Pick des Jahres 2019 sowie Stürmer Shane Bowers, im vergangenen Jahr an Nummer 28 gedraftet, nach Colorado. Damit sind nun die seit Monaten schwelenden Spekulationen um die Zukunft von Matt Duchene beendet.

Drittes Team im Bunde ist der Vorjahres-Finalist Nashville Predators, die Kyle Turris erhalten und dafür die beiden Nachwuchsspieler Samuel Girard und Vladislav Kamenev aus dem Staat Tennessee nach Denver schicken.

Soweit, so normal: Die Art jedoch, wie der Wechsel von Duchene, der seit 2009 bei den Avalanche war und bislang für kein weiteres NHL-Team gespielt hat, nun vollzogen worden war, ist doch außergewöhnlich: Quasi vom Spielfeld weg wurde er im Laufe des ersten Drittels der Partie seines jetzt Ex-Teams gegen die New York Islanders vom Feld genommen und reiste vom Madison Square Garden direkt nach Ottawa. Duchene gab sich danach gelassen: "Ich hatte so etwas in der Art fast schon erwartet. Es ist halt ein Geschäft und da werden solche Entscheidungen eben getroffen. Ich bin sehr dankbar für die tollen Jahre hier, Colorado wird immer in meinem Herzen bleiben. Jetzt freue ich mich auf die neue Aufgabe mit den Senators und finde es sehr aufregend zu einem Team zu wechseln, das den Stanley Cup gewinnen kann. Noch dazu bin ich jetzt näher bei meiner Familie." Die Heimatstadt des 26jährigen Angreifers, Haliburton, liegt etwa 280 Kilometer westlich von Ottawa in der Provinz Ontario - für kanadische Verhältnisse also ein Katzensprung.

Bei so einem Deal ist es fast überflüssig zu erwähnen, gegen wen Duchene seine ersten beiden Spiele im Trikot der Sentoren absolvieren wird: gegen die Colorado Avalanche. Die beiden Teams bestreiten im Rahmen der 2017 SAP NHL Global Series am kommenden Freitag und Samstag im Ericsson Globe in Stockholm zwei Spiele gegeneinander.

Tobias Rieder geht ab sofort für die Los Angeles Kings auf Torejagd.
Arizona Coyotes traden Rieder und Torwart Wedgewood
Tobias Rieder wechselt zu den Los Angeles Kings

Wechselgerüchte rankten sich bei den Arizona Coyotes eher um Star-Verteidiger Oliver Ekman-Larson, doch hat es den 25jährigen Landshuter "erwischt", der durch den Tr...

Ryan Reaves traf unter den Augen von Willie O'Ree zur Führung für die Penguins gegen die Kings.
NHL kompakt
Penguins mit zehntem Heimsieg in Folge, Coyotes schlagen die Habs

Tobias Rieder erzielt sein achtes Saisontor beim Heimsieg der Arizona Coyotes gegen die Montreal Canadiens - auch Pittsburgh gewinnt, während die OIlers deutlich in ...

Tschechiens Eishockey-Legende Jaromir Jagr feiert heute seinen 46. Geburtstag.
Auch Legenden altern
46 – Stastne narozeniny, Jaromir Jagr!

Nach einer ruhmreichen Karriere in der NHL und einem sehr erfolgreichen Gastspiel in der KHL, lässt Tschechiens Eishockey-Legende Jaromir Jagr nun seine Zeit als Akt...

Immer noch ein Idol in Pittsburgh: Vegas-Goalie Marc-Andre Fleury.
NHL kompakt
Penguins besiegen Golden Knights bei Fleurys Rückkehr

Dank ihrer Heimstärke und fünf Toren in Folge gewinnen die Pittsburgh Penguins das Spiel gegen die Vegas Golden Knights bei der emotionalen Rückkehr von Marc-Andre F...

Vereint in der Sache, getrennt in den Farben: Marc-Andre Fleury und Sidney Crosby stehen heute Abend wieder gemeinsam auf dem Eis - allerdings nicht mehr im gleichen Trikot.
NHL kompakt
Große Klasse der Edmonton Oilers, große Emotionen bei den Pittsburgh Penguins

Bei den Oilers überragt einmal mehr Connor McDavid, die Toronto Maple Leafs und die Nashville Predators machen es torreich - und die Dallas Stars siegen dank eines Ü...

David Perron traf zum historischen Sieg der Vegas Golden Knights.
NHL kompakt
Sieg Nummer 34: Die Vegas Golden Knights schreiben Geschichte

Das neue NHL-Team aus Nevada ist damit der erfolgreichste Neuling der Liga-Historie - und muss wohl auch zum Favoritenkreis für den Stanley Cup gezählt werden. Davon...

Jonathan Marchessault (r., #81) brachte die Golden Kinghts erstmals in Führung gegen die Flames.
NHL kompakt
Ducks beenden Bruins-Serie, die Vegas Golden Knights marschieren

Nach 18 Spielen endete die Serie der Boston Bruins, in der sie mindestens einen Punkt pro Partie holten. Die Pittsburgh Penguins kommen gut aus der All-Star-Pause - ...