Eishockey News

Joe Thornton erzielte seinen 1400. PunktNHL-Meilensteine und ein Comeback

Joe Thornton (2. von rechts) hat seinen 1400. Scorerpunkt in der NHL erzielt. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)Joe Thornton (2. von rechts) hat seinen 1400. Scorerpunkt in der NHL erzielt. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Patrick Marleau, seit dieser Saison in Diensten der Toronto Maple Leafs, erzielte beim 3:1-Sieg der Leafs gegen Anaheim das Tor zum zwischenzeitlichen 2:1 – gleichbedeutend mit seinem 100. Spielentscheidenden Tor. Damit ist er in der ewigen NHL-Rangliste auf Platz acht zu finden. Der immer noch vereinslose Jarome Iginla auf Platz sieben hat ein entscheidendes Tor mehr erzielt als Marleau. Marleau half damit eine kleine Talfahrt der Leafs, zuletzt drei Niederlagen am Stück, zu beenden. Mit acht Siegen und fünf Niederlagen rangieren die Maple Leafs weiterhin in der oberen Tabellenregion.

Joe Thornton, der erst jüngst seinen Vertrag bei den San Jose Sharks verlängert hat, verbuchte beim 4:1-Sieg gegen Vorjahresfinalist Nashville Predators eine Vorlage und ist damit der 20. Spieler der 1400 Punkte in der NHL erreicht hat.

Ein erfolgreiches Comeback feierte Brian Boyle. Der Stürmer der New Jersey Devils bestritt beim 2:0-Sieg bei den Vancouver Canucks sein erstes Spiel, seit bei ihm Leukämie diagnostiziert wurde. New Jersey gewann damit das fünfte Auswärtsspiel und ist fern des Prudential Centers noch unbesiegt. Boyle stand 15 Minuten auf dem Eis.

Brock Boeser (2.vr) traf doppelt gegen die Penguins. (picture alliance / AP Images)
Erster Sieg nach drei Niederlagen
Edmonton Oilers gewinnen bei den Detroit Red Wings

Durchwachsener Abend aus deutscher Sicht in der NHL: Leon Draisaitl und die Oilers beenden ihre Niederlagenserie, auch Thomas Greiss gewinnt, Arizona und Pittsburgh ...

Tobias Rieder von den Arizona Coyotes hat die 100-Punkte-Marke fest im Blick.
NHL kompakt
Coyotes mit erstem Sieg - Rieder jetzt bei 99 Punkten

Zwölf Spiele gestern Abend in der NHL mit reichlich Action - doch auch abseits der Eisflächen tut sich Einiges: Houston, Quebec City und Seattle drängen in die Liga....

Korbinian Holzer stand beim Sieg seiner Ducks zehn MInuten auf dem Eis.
NHL kompakt
Zehn Tore, 141 Strafminuten - Red Wings fegen die Flames vom Eis

In einem hitzigen Spiel deklassieren die Detroit Red Wings die Calgary Flames, New York gewinnt die Original Six-Battle gegen Chicago - und Korbinian Holzer spielt w...

Leon Draisaitl und seine Edmonton Oilers kommen inmmer besser in Fahrt.
NHL kompakt
8:2 - Oilers deklassieren Vegas

Das Überraschungsteam scheint ein bisschen den Faden verloren zu haben, auch wegen massiver Torhüter-Probleme. Edmonton kommt dagegen immer besser in Schwung. ...

Zum ersten Mal seit 2011 fanden am zurückliegenden Wochenende wieder offizilelle NHL-Meisterschaftsspiele in Europa statt. (Foto: Andreas Hetzler)
Ein Reisebericht zu den Spielen in Stockholm
Ottawa Senators beenden die NHL Global Series mit zwei Siegen

Die Einheimischen staunten nicht schlecht, als sich in der Lobby eines Hotels nahe des Stockholmer Globen rund 25 Fans aus Deutschland, alle in den Trikots ihres Hei...

Brian Boyle (r.) feiert sein erstes Tor nach der Krebsdiagnose.
US-Amerikaner trifft erstmals nach Krebsdiagnose, Kölner der Last-Minute-Matchwinner
Emotionen in der NHL: Brian Boyle weint vor Glück, Leon Draisaitl umjubelt

Große Gefühle beim Spiel der New Jersey Devils gegen die Edmonton Oilers ...