Islanders kassieren bittere Niederlage

Islanders siegen im DerbyIslanders siegen im Derby
Lesedauer: ca. 1 Minute

nachdem Kapitän Michael Peca, Brad Isbister, Dick Tarnström und Adrain Aucoin für die New York Islanders trafen. Obwohl Routinier Mike Richter mit einer starken Grippe und unter Einfluß von Antibiotika nur für den Notfall auf der Ersatzbank saß, verliess der völlig entnervte Dan Blackburn bereits nach genau 8:48 Minuten das Eis. Was dann passierte war eigentlich unfassbar. Der kranke Richter sorgte mit insgesamt 35 Saves und keinem einzigen Gegentor für die Wende und noch im ersten Abschnitt konnten Manny Malhotra und Theo Fleury in der 18. und 19.Minute den Anschluß zum 3:4 herstellen. Obwohl die Islanders die Gastgeber in der Folge mit 29:9 Schüssen unter Druck setzten, waren es nicht die Gäste, sondern die Rangers, die die wenigen Chancen zum Sieg nutzten. Nach dem Ausgleich durch Steve McKenna im Mitteldrittel beendete Theo Fleury seine Krise in der 49.Minute mit einem Konter aus der eigenen Hälfte und dem Siegtor mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend. Die Fans der Broadway Blue Shirts standen Kopf und die Islanders mussten sich grämen mit der Erkenntnis ausgerechnet in dem für alle Beteiligten so wichtigen Prestigeduell eine der wohl unglücklichsten Niederlagen der Vereinsgeschichte kassiert zu haben.

Weiterer Silbermedaillengewinner geht in die NHL
Yasin Ehliz wechselt zu den Calgary Flames

​Nach Dominik Kahun, der sich den Chicago Blackhawks angeschlossen hat, wechselt ein weiterer Silbermedaillengewinner der zurückliegenden Olympischen Winterspiele in...

44 Jahre des Wartens haben ein Ende
Der Stanley-Cup-Triumph der Washington Capitals

​Sie haben es geschafft. Rund 7200 Tage nach den ersten und bisher einzigen Finalspielen um den Stanley-Cup, damals in der Saison 1997/98 gegen die Detroit Red Wings...

4:3-Sieg im fünften Spiel bei den Vegas Golden Knights
Die Washington Capitals holen erstmals Stanley-Cup

Es ist vollbracht. Die Washington Capitals haben in der 44-jährigen Laufzeit ihrer Franchise seit 1974 erstmals die Trophäe nach Hause bringen können, die in der NHL...

NHL-Finale: Kantersieg für die Capitals in Spiel 4
Washington nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Die Vegas Golden Knights spielen ein starkes erstes Drittel und haben zweimal Pech – dann schlagen die Caps mit brutaler Effizienz zu. ...

3:1-Erfolg gegen die Vegas Golden Knights
Washington Capitals gehen in Finalserie 2:1 in Führung

​Die Washington Capitals haben Spiel drei der NHL-Finalserie mit 3:1 (0:0, 2:0, 1:1) gegen die Vegas Golden Knights gewonnen und sind nun mit 2:1 im Gesamtergebnis i...