Hitchcock für PayneSt. Louis feuert Trainer

Davis Payne - Foto: Marcusvfx at wikimediaDavis Payne - Foto: Marcusvfx at wikimedia
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 40-jährige Payne war der zweitjüngste NHL-Coach, aber seine Zeit in St. Louis währte nicht lange. Die Blues engagierten Payne im Januar 2010 als Nachfolger von Andy Murray.

Der erfahrene Ken Hitchcock, 59, soll jetzt das Team in die Play-offs führen. Hitchcock, der schon für Dallas, Philadelphia und Columbus hinter der Bande stand, gilt als harter Trainer. Mit den Dallas Stars gewann er in der Saison 1999/2000 den Stanley Cup. Außerdem war Hitchcock bei zwei Olympischen Spielen Assistenz-Trainer der kanadischen Nationalmannschaft, die 2002 und 2010 die Goldmedaille gewann.

Hitchcock wird am Montag auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt und danach die erste Trainingseinheit übernehmen.

Weiterer Silbermedaillengewinner geht in die NHL
Yasin Ehliz wechselt zu den Calgary Flames

​Nach Dominik Kahun, der sich den Chicago Blackhawks angeschlossen hat, wechselt ein weiterer Silbermedaillengewinner der zurückliegenden Olympischen Winterspiele in...

44 Jahre des Wartens haben ein Ende
Der Stanley-Cup-Triumph der Washington Capitals

​Sie haben es geschafft. Rund 7200 Tage nach den ersten und bisher einzigen Finalspielen um den Stanley-Cup, damals in der Saison 1997/98 gegen die Detroit Red Wings...

4:3-Sieg im fünften Spiel bei den Vegas Golden Knights
Die Washington Capitals holen erstmals Stanley-Cup

Es ist vollbracht. Die Washington Capitals haben in der 44-jährigen Laufzeit ihrer Franchise seit 1974 erstmals die Trophäe nach Hause bringen können, die in der NHL...

NHL-Finale: Kantersieg für die Capitals in Spiel 4
Washington nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Die Vegas Golden Knights spielen ein starkes erstes Drittel und haben zweimal Pech – dann schlagen die Caps mit brutaler Effizienz zu. ...

3:1-Erfolg gegen die Vegas Golden Knights
Washington Capitals gehen in Finalserie 2:1 in Führung

​Die Washington Capitals haben Spiel drei der NHL-Finalserie mit 3:1 (0:0, 2:0, 1:1) gegen die Vegas Golden Knights gewonnen und sind nun mit 2:1 im Gesamtergebnis i...