Eishockey News

Coyotes-Stürmer Cunningham nach wie vor in kritischem ZustandErfolgreich reanimiert - Zustand aber kritisch

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das neue AHL-Farmteam der Arizona Coyotes, die Tucson Roadrunners, stehen momentan unter Schock. Der 63-fache NHL Spieler, der unter anderem 29 Mal an der Seite von Tobi Rieder bei den Coyotes im Einsatz war, und Kapitän des AHL-Franchise musste während eines AHL-Spiels reanimiert werden. Der 26-Jährige, der 2010 in der vierten Runde von den Boston Bruins ausgewählt wurde, kollabierte bereits vor dem Spiel auf dem Eis. 

"Wir ziehen alle am gleichen Strang um ihm zu helfen, diese harte Zeit durchzustehen", sagte Roadrunners Geschäftsführer Doug Soetaert

Das Spiel wurde daraufhin aus Respekt vor Cunningham abgebrochen. Auch die Spiele am heutigen Dienstag und Mittwoch wurden abgesagt.