Eishockey News

Calgary-Schock: Jaromir Jagr schon verletztDer 45-jährige Altmeister musste gegen Minnesota vom Eis

Altmeister Jaromir Jagr ist nach fünf Spielen für Calgary schon verletzt. (picture alliance/empics)Altmeister Jaromir Jagr ist nach fünf Spielen für Calgary schon verletzt. (picture alliance/empics)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Fünf Spiele hat Eishockey-Altmeister Jaromir Jagr für die Calgary Flames in der NHL bestritten, dabei zwei Assists verbucht. Jetzt hat er sich schon verletzt. Der 45-jährige Superstar wird seinem kanadischen Team mindestens eine Woche nicht zur Verfügung stehen. Der Klub setzte den Angreifer aus Tschechien aufgrund einer Unterkörper-Verletzung auf die sogenannte „Injured Reserve List“.

Die Flames rekrutierten Stürmer Mark Jankowski vom AHL-Farmteam Stockton Heat als Ersatz. Aufgrund der Regularien muss Jagr mindestens sieben Tage pausieren, bevor ihn Trainer Glen Gulutzan wieder einsetzen darf. Der Chefcoach ist geschockt: „Er hat unglaublich viel Erfahrung, war sehr gut drauf. Man kann jedem Tag von ihm lernen. Es ist großartig, ihn in unserer Kabine zu haben. Er hilft der Mannschaft auf und neben dem Eis, macht uns einfach besser.“

Der Routinier hat sich die Verletzung beim 2:4 gegen Minnesota Wild im ersten Drittel zugezogen. Er ging in die Kabine und kehrte nicht mehr auf das Eis zurück. „Er kennt seinen Körper am besten, wusste genau, wann er raus musste“, zeigt Gulutzan Verständnis für seinen Star, der am 4. Oktober einen mit einer Million Dollar dotierten Einjahres-Vertrag unterschrieben hatte.

Jagr steht mit 1716 NHL-Spielen auf Platz vier der ewigen Bestenliste. Ihm fehlen noch 51 Partien, um den legendären Gordie Howe (1767) als Rekordspieler abzulösen. Es ist das große Ziel des großen, alten Mannes des Eishockeysports.