Eishockey News

Thomas Dreischer verstärkt Ratinger Ice AliensNeuzugang aus Herne

Thomas Dreischer verstärkt Ratinger Ice AliensThomas Dreischer verstärkt Ratinger Ice Aliens

Der 28-jährige Spieler stammt ursprünglich aus dem Krefelder Nachwuchs, spielte dann bei den Eisbären Juniors, Rostock und den Hannover Braves in der Oberliga. 2011/12 folgte dann ein Jahr in der 2. Bundesliga bei den Hannover Indians, bevor es dann über den Krefelder EV 1b zum Herner EV ging. Dort lief er meist als Center für den Oberligisten auf und brachte es in vier Spielzeiten auf insgesamt 168 Punkte. Nachdem er in der Vorbereitung bereits mehrere Spiele für Ratingen absolvierte und auch im Training gute Leistungen zeigte, wurde am Montagabend in der Geschäftsstelle das letzte abschließende Gespräch geführt.

Am kommenden Wochenende starten die Ice Aliens am Freitag um 20 Uhr bei den Dinslakener Kobras in deren ’Schlangengrube“ in die neue Meisterschaftssaison. Für die Kobras, die lange Zeit ohne Eis im eigenen Stadion auskommen mussten, ist es das erste Saisonspiel. Die bisherigen Begegnungen waren oft eng und umkämpft, da ist volle Konzentration auf dem Eis und an der Bande gefragt.

Danach gastiert der Herforder EV am Sonntag um 18 Uhr zum ersten Meisterschaftsheimspiel am Ratinger Sandbach. Sicherlich eine sehr interessante Begegnung, im letzten Jahr warfen die Herforder im Viertelfinale die Neuwieder Bären aus dem Wettbewerb und mussten sich im Halbfinale nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3 nach Spielen den Ice Aliens geschlagen geben. In den Vorbereitungsspielen zur neuen Saison wusste das Team bereits zu überzeugen und gewann zweimal gegen die Hammer Eisbären mit 5:1 und unterlag dem Herner EV nur mit 0:2 und 1:6. Dagegen kam es in den letzten beiden Spielen gegen die Bremer Weserstars zu wahren Torfestivals, man gewann zunächst mit 10:4 und unterlag dann mit 7:9.