Eishockey News

Heimspielauftakt gegen Kristall LippstadtEHC Netphen

Heimspielauftakt gegen Kristall LippstadtHeimspielauftakt gegen Kristall Lippstadt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Saisonauftakt am vergangenen Sonntag reiste der EHC-Tross bereits zu den Lippstädtern, musste aber mit einer 4:8-Niederlage die Heimreise antreten. Dieses Spiel haben die Jungs vom EHC noch im Hinterkopf und sinnen auf Revanche. Der Spielverlauf hat gezeigt, dass gegen die Lippstädter, auch wenn sie als Topfavorit der Bezirksliga gelten, keinesfalls unschlagbar sind. Mit etwas mehr Glück und Kaltschnäuzigkeit vor dem Gehäuse hätte wäre schon im Hinspiel ein Sieg im Bereich des Möglichen gewesen. Dafür benötigt der EHC allerdings die lautstarke Unterstützung von den Rängen. Im Gegenzug verspricht der EHC, um jeden Zentimeter Eis zu kämpfen und bis zur letzten Minute alles zu geben.

Mit den Lippstädtern kommt ein alter Bekannter ins Siegerland. Slawa Semskow, ein Bekannter als Zeiten des EC Siegerland schnürt seit einigen Jahren die Schlittschuhe für Kristall Lippstadt. Die weiteren Stützen des Teams sind Alexander Vertgewall und Dennis Schmunk, die beide bereits Regionalliga und im Fall von Alexander Vertgewall auch Erstliga-Erfahrung aufweisen können.

Eine ganz wichtige Neierung betrifft in dieser Saison die Eintrittskarten. Alle Eintrittskarten beinhalten ein Freigetränk, dass sich die Zuschauer an der UnschlagBAR abholen können.