Eishockey News

Ottobrunn Hedgehogs zu Gast in PassauBlack Hawks Passau

Ottobrunn Hedgehogs zu Gast in PassauOttobrunn Hedgehogs zu Gast in Passau

Die Münchner Vorstädter haben in den bisherigen zwei Spielen jeweils deutliche Niederlagen verbuchen müssen. Aus Bad Kissingen kehrte die Mannschaft von Winnie Schäfer mit einer 1:9-Niederlage heim und am letzten Wochenende musste man sich dem letztjährigen Meister Dingolfing mit 3:9 beugen. Dabei hat Kontingentstürmer Stefan Coco auch noch eine Matchstrafe bekommen und steht somit in Passau nicht einmal im Kader. Der Italiener wäre bei den Igeln eigentlich für die Tore zuständig gewesen. Des weiteren müssen die Oberbayern auch auf Georg Critharellis, einen weiteren wichtigen Stürmer, verzichten, der sich im Spiel gegen die Isarratten einen Muskelbündelriss zugezogen hat. Alles andere als ein deutlicher Sieg am Allerheiligenabend wäre damit für die Passauer eine herbe Enttäuschung.

Die strotzen nach dem Erfolg in Bad Kissingen vor Selbstbewusstsein. „Gerade solche engen Spiele zu gewinnen ist wichtig für die eigene Psyche und macht doppelt Spaß. Auch wenn wir bei dem einen oder anderen Tor Glück hatten, so haben wir die Tore eben gemacht“, so Trainer Jakob Grill nach dem Spiel. Zusätzlich zu dem zu erwartenden Torregen dürfen sich die Fans auch noch auf hochklassigen Eiskunstlauf in der Arena freuen. In der ersten Pause zeigt die Eiskunstlaufabteilung des TV Passau eine Ausschnitt aus dem Programm der Benefizgala die dann an diesem Samstag in der Eisarena stattfindet. Zudem soll an diesem Abend auch die letztjährige Schülermannschaft der Blackhawks für ihre Bezirksligameisterschaft geehrt werden. Für das Ostbayernderby am Sonntag in Vilshofen wird man sich bereits am Freitag Tickets in Passau sichern können. Dafür wird eigens eine Vorverkaufsstelle eingerichtet um den Blackhawks am Sonntag ein zweites Heimspiel zu ermöglichen.