Eishockey News

Troisdorf trifft auf Frankfurt und Herford

Troisdorf trifft auf Frankfurt und HerfordTroisdorf trifft auf Frankfurt und Herford
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Löwen Frankfurt konnten nach dem deutlichen 9:2-Sieg gegen den EHC Neuwied am letzten Freitag ihre Tabellenführung ausbauen. Einen Fünf-Punkte-Vorsprung haben die Mainstädter bereits, allerdings haben die Löwen auch doppelt so viele Spiele auf dem Konto wie der Drittplatzierte EHC Troisdorf. Für die junge Truppe von Dynamite-Trainer Bernd Arnold eine erste Bewährungsprobe, werden doch rund 5000 Frankfurter Fans ihr Team unterstützen und für eine Atmosphäre sorgen, die den meisten im Team gänzlich unbekannt ist.

Das Hinspiel konnten die Aggerstädter im Penaltyschießen mit 4:3 für sich entscheiden. Dabei drehte der EHC einen 0:3-Rückstand im letzten Drittel und das sollte für genügend Selbstvertrauen gesorgt haben, um auch im Hexenkessel von Frankfurt zu bestehen. Spielbeginn ist in der Frankfurter Eissporthalle um 19:30 Uhr.

Am darauffolgenden Sonntag steht die zweite Begegnung des kommenden Wochenendes auf dem Programm. Im heimischen Icedome empfangen die Troisdorfer ab 18 Uhr die Ice Dragons aus Herford. In der vergangenen Saison konnte der EHC zwar beide Spiele gegen die Ostwestfalen für sich entscheiden, aber die Partien waren bis zum Schluss hart umkämpft. Herford setzt ähnlich wie der EHC auf Kontinuität in der Kaderplanung. So wurde das Team lediglich punktuell verstärkt. Jedoch besetzten die Verantwortlichen der Dragons vor der Saison beide Kontingentstellen. Mit dem 21-jährigen Letten Lauris Ziemins und dem 31-jährigen US-Boy Josh Piro verstärken zwei Offensivkräfte die Herforder und die Dynamite sollten gewarnt sein im Kampf um die ersten drei Tabellenplätze nicht frühzeitig Punkte zu lassen.

Personell hat Trainer Bernd Arnold zur Zeit keine Ausfälle zu beklagen und mit Routinier Slavomir Kiedewicz kehrt der Top-Stürmer der vergangenen Spielzeiten nach seiner abgelaufenen Sperre zurück in den Kader, so dass der Trainer hier aus dem Vollen schöpfen kann.