Salzgitter Icefighters treffen im Pokal auf FASS BerlinLetztes Spiel vor den Feiertagen

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Begegnung ist dem Pokalwettbewerb zugehörig, und zu Gast ist einer der Traditionsvereine im Eishockey. Mit FASS Berlin kommt der aktuelle Tabellenzweite der Regionalliga Ost in die Stahlstadt, und dies ist ebenfalls die Platzierung in der Pokalrunde. In beiden Fällen steht der lokale Rivale Tornado Niesky noch vor den Berlinern. Die Gäste aus dem Osten spielen seit diesem Jahr in der Regionalliga, nachdem man in der Oberliga zunächst sportlich abgestiegen war, allerding dort weiter verweilte weil ein anderer Verein auf den Verbleib verzichtet hatte.

Die Icefighters hingegen versuchen wieder einmal über den Pokalwettbewerb wieder etwas in die Spur zu finden nach den beiden letzten Niederlagen gegen Nordhorn und Adendorf, bei denen das Ergebnis jeweils recht deutlich ausgefallen ist. Personell wird es auf der Torhüterposition einen Ausfall beider Stammkräfte (Weikamp/Lhotska) geben, deshalb wird wohl Oldie Lars Tschirner zum seinem ersten Einsatz kommen. Dazu werden Steven Heckmann, Maik Gatzka und Igor Proskyrakov nicht dabei sein.

Spielbeginn in der Eishalle an der Humboldtallee ist am Freitag, 22. Dezember, um 20 Uhr.