Eishockey News

Jadehaie reisen zum Tabellennachbarn HarsefeldECW Sande trifft auf die Tigers

Johannes Mundt (Foto: Daniel Sievers/ECW Sande)Johannes Mundt (Foto: Daniel Sievers/ECW Sande)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Nachdem wir die letzten Spiele verloren haben, sind wir auf Wiedergutmachung aus. Außerdem geht es um unheimlich wichtige Punkte“, blickt Stürmer Johannes Mundt auf die kommende Partie. Mit elf Zählern aus fünf Spielen liegen die Tigers derzeit auf dem vierten Tabellenplatz, dicht gefolgt von den Jadehaien (4 Spiele, 7 Punkte). Möchte das Jaschin-Team den Anschluss nicht verlieren, ist ein Sieg fast schon Pflicht.

Verzichten muss Trainer Sergej Jaschin dabei auf die gesperrten Karol Bartanus und Marcel Struck. Michel Merta, Patrick Bartlog und Lubomir Sivak werden ebenfalls nicht mit nach Harsefeld reisen. „Der Coach wird garantiert in die Trickkiste greifen und die richtige Mischung finden. Im letzten Spiel habe ich zuerst mit Nick Hurbanek und Christoph Josch in einer Reihe gespielt, danach mit Karol Bartanus und Lubomir Sivak“, erklärt Mundt, der am vergangenen Wochenende zwei Treffer erzielen konnte. Dann fügt der Stürmer hinzu: „Es ist aber egal, wer die Tore schießt, Hauptsache, wir punkten wieder.“