Eishockey News

EC Nordhorn reist zum Hamburger SVErstes Auswärtsspiel – gleich beim Meister

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Elbstädter haben einen starken Kader vorzuweisen, Topscorer war in der letzten Spielzeit Pascal Heitmann mit 48 Punkten, gefolgt von Marcel Schlode (35 Punkte). Beide Spieler sind auch in diesem Jahr wieder mit im Boot, Verstärkung kommt unter anderem vom Stadtrivalen, den Hamburg Crocodiles. Lukas Turek hat den deutschen Pass nicht bekommen und somit den Sprung in die Oberliga-Mannschaft knapp verpasst – nun verteidigt er beim HSV.

Zuletzt hat der Hamburger SV gegen den Adendorfer EC getestet und mit 3:10 verloren, dennoch können die Rautenträger deutlich mehr Eiszeit vorweisen – sowohl trainings- als auch spieltechnisch. Nordhorns Trainer Heiko Niere hat mit seiner Mannschaft eine Woche auf eigenem Eis trainieren können. Fraglich ist krankheitsbedingt der Einsatz von Mikhail Berezhnoi und Micah Anderson.