EC Nordhorn beim MeisterbezwingerAuswärtsspiel am Wochenende

(Foto: Nicole Bardenhorst/EC Nordhorn)(Foto: Nicole Bardenhorst/EC Nordhorn)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ähnlich wie Nordhorn hat Salzgitter erst keinen sonderlich guten Start in die Saison gehabt – das hat sich nun jedoch gedreht und die Stahlstädter haben drei Siege einfahren können. Alleine zwei davon gegen den EC Nordhorn – die Mannschaft von Trainer Heiko Niere ist also der bisher beste Punktelieferant für die Icefighters. Besonders gefährlich ist der oberliga-erfahrene Justin Spenke, der bisher drei Tore und vier Vorlagen besteuern konnte. Ebenfalls auf sieben Punkte kommt Tomas Lesko. Der Slovake spielt bereits seine zweite Saison in Salzgitter und kam alleine im letzten Jahr in 21 Partien auf 54 Punkte.

Nach teilweise unterirdischen Leistungen hat die Mannschaft von Heiko Niere zuletzt gegen Bremen wieder ordentliches Eishockey gezeigt. Über zwei Drittel hinweg spielte man gut und sicher mit, zum Ende schwand dann die Kraft und der Gegner konnte den Sieg einfahren. Der Schwung der ersten beiden Drittel soll nun genutzt und in frischen Wind umgemünzt werden – damit endlich die ersten ersehnten Punkte mit nach Nordhorn an die Vechte kommen.