TSV Peißenberg will Rang vier verteidigenESV Buchloe ist zu Gast

(Foto: Mario Schlüter/ TSV Peißenberg)(Foto: Mario Schlüter/ TSV Peißenberg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aktuell stehen nach 22 Spieltagen die Eishackler weiterhin am hervorragenden vierten Platz. Damit das jedoch so bleibt, müssen die Eishackler am Freitag gegen Buchloe auf jeden Fall punkten. Doch dies wird nicht leicht werden, zumal die Gäste höchstwahrscheinlich mit Power daherkommen werden, weil sie jeden Punkt brauche,  um noch unter die ersten Acht zu kommen. Die Pirates haben die Peißenberger im Hinspiel in Buchloe mit 6:5 besiegt, obwohl der TSV bereits in Führung lag. Sepp Staltmayr kann aus dem Vollen schöpfen. Alle kranken oder angeschlagenen Spieler waren beim ersten Training nach Weihnachten wieder an Bord.