Eishockey News

EC Oberstdorf muss in Türkheim ranDuell um Platz vier

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eisbären wollen nach der unerwarteten 2:4-Niederlage gegen die SG Burgau/Senden/Ulm wieder punkten und den vierten Tabellenplatz zurück erobern. Auch die Gastgeber des ESV Türkheim drängen in der Tabelle nach oben und sind heiß auf das Rückspiel gegen die Eisbären Oberstdorf. Beim letzten Aufeinandertreffen hatten am Ende die Eisbären mit 5:4 nach Penaltyschießen die Nase vorne.

Die Unterallgäuer konnten in den letzten drei Spielen neun Punkte verbuchen. Zuerst schlugen sie den EV Königsbrunn mit 6:2 und bei den beiden Spielen gegen den EV Bad Wörishofen konnten sie zu Hause mit 8:5 und auswärts mit 9:1 gewinnen. Türkheim scheint ein starker, aber machbarer Gegner zu sein. 

Die Eisbären sollten am Freitag aus den Vollen schöpfen können, auch der zuletzt gesperrte Florian Stöckl kehrt wieder zurück zum Team.