Eishockey News

Eisbären Heilbronn vor knallhartem WochenendeDuelle mit Bietigheim und Ravensburg

Stefano Rupp und Leotin Kreps vor dem Bietigheimer Tor. (Foto: Thomas Kircher)Stefano Rupp und Leotin Kreps vor dem Bietigheimer Tor. (Foto: Thomas Kircher)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wer behält im Derby diese Saison die Oberhand? Nach zwei Spielen steht es in der Serie 1:1 unentschieden. Aber die Eisbären haben noch eine Rechnung offen.  Die Bietigheim Steelers Amateure sind bisher das einzige Team, das den Eisbären Heilbronn auf der heimischen Eisscholle Punkte entführen konnte. Nun wäre die Chance auf eine Revanche.

Keine 24 Stunden später, am Sonntag, 26. November, um 18 Uhr, präsentiert sich das Überraschungsteam der bisherigen Spielzeit, der EV Ravensburg, in der Heilbronner Kolbenschmidt-Arena. Aus dem Kellerkind der letzten Jahre wurde durch gezielte Verstärkungen in der Sommerpause ein potenzieller Play-off-Anwärter, der zurzeit den vierten Tabellenplatz innehat.