Eishockey News

Lettland ohne Glanz - aber erfolgreich3:1 Sieg gegen Japan

Foto: Imago/ArchivFoto: Imago/Archiv
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem 8:1 Sieg der Letten gegen schwache Österreicher hatte man sicher mit einem klaren Sieg gegen die Pflichtaufgabe Japan gerechnet. Dem war aber nicht so.

Kämpfende Japaner verlangten den Letten alles ab, schafften es, das 0:0 über 35 Minuten zu halten. In der 36. Spielminute traf Dzerins dann aus Sicht der Letten zum 1:0. 

Im Schlussdrittel machten die Letten dann vermeintlich den Deckel drauf. Nach 46 gespielten Minuten traf Karsums zum 2:0. Aber auch im Abschlussdrittel zeigten die Japaner Moral und kamen zu ihrem ersten Treffer bei der Olympia Qualifikation nach dem 0:6 gegen Deutschland, Kuji traf zwei Minuten vor dem Ende und brachte nochmals etwas Spannung in die Partie. 

Acht Sekunden vor dem Ende markierte Dzerins mit einem empty net goal den finalen 3:1 Endstand. 

Am Sonntag, den 4. September um 17 Uhr kommt es dann zum finalen Showdown um das Olympia Ticket zwischen der lettischen und deutschen Mannschaft in Riga. Das Spiel wird bei Sport1 im freeTV übertragen.