Eishockey - European Trophy

12.04.2012

European Trophy

Eisbären starten am 17.August

Mit zwei Heimspielen in der o2 World Berlin gegen zwei tschechische Spitzenteams starten die Eisbären Berlin in die European Trophy 2012. Am 17. August empfangen die Berliner um 19.30 Uhr den Zweitplatzierten nach der Hauptrunde und Halbfinalisten, HC Plzen 1929, zwei Tage später dann um 16.30 Uhr den tschechischen Finalisten HC Kometa Brno.


Foto: GEPA pictures/ Markus Oberlaender

Die weiteren Heimspiele werden am 1. und 8. September 2012 jeweils um 16.30 Uhr gespielt. Am 1.September gastiert European Trophy-Neuling Hamburg Freezers in der o2 World, am 8. September kehrt der Champions League-Gegner der Eisbären aus dem Jahre 2008, Kärpät Oulu aus Finnland, nach Berlin zurück.

Auswärts muss der European Trophy Champion von 2010 beim letztjährigen Gewinner des wohl besten Clubturniers in Europa antreten. Am 24. August reisen die Eisbären dazu zum EC Red Bull nach Salzburg. Zwei Tage später treten die Berliner dann beim HC Mountfield Ceske Budejovice in der Tschechischen Republik an. Zudem gibt’s am 2. September bereits das Rückspiel gegen den weiteren deutschen Vertreter in der Nordgruppe, die Hamburg Freezers.

Am 23. Oktober dann bestreiten die Berliner ihr letztes Vorrundenspiel der European Trophy 2012 bei Lulea HF in Nordschweden. Lulea war 2011/12 Hauptrundenmeister in der schwedischen Eliteserien. Erstmals werden in der European Trophy 2012 21 der insgesamt 128 Partien parallel zu den jeweiligen Meisterschaften ausgetragen.

Insgesamt werden an die 32 Teams 360.000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet .Das Finalturnier, Red Bulls Salute, findet 2012 erstmals nicht in Salzburg, sondern in Bratislava und Wien statt. Der Sieger des Red Bulls Salute 2012 wird vom 13. bis 16. Dezember 2012 ausgespielt. Aus den vier Vorrundengruppen qualifizieren sich jeweils die Gruppensieger und die zwei besten Gruppenzweiten. Die Ausrichter, der HC Slovan Bratislava und die Vienna Capitals sind fürs European Trophy Finalturnier gesetzt.

Eishockey - Weitere Meldungen


 

Frank Bröker öffnet für Sie in drei Lesedritteln das Museum unvergessener Momente der deutschen Eishockeygeschichte und führt Sie aus der Sicht des Fans stilsicher auf das glatte Parkett sportlicher Spektakel.
Aber eines sollten Sie vorab wissen: Eishockey in Deutschland war und ist, egal zu welcher Zeit, nichts für schwache Nerven. 

Das Buch könnt ihr für 15,90€ HIER bestellen!





Unsere
Partner
Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

 
V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM