Eishockey - Red Bulls Salute / European Trophy

28.02.2014

Europ.TrophyChampions Hockey League

CHL startet im Oktober - aber ohne die KHL

Die neue Champions Hockey League hielt am gestrigen Donnerstag ihre erste Generalversammlung in Zürich ab. Gleichzeitig wurden zwei große TV-Deals verkündet und das neue Logo der C.H.L. veröffentlicht.

22.12.2013

Europ.TrophyJYP Jyväskylä - Färjestads BK 2:1

JYP Jyväskylä gewinnt die letzte European Trophy

Die Finnen gewinnen die European Trophy. In einem sehr guten, technisch versierten Eishockeyspiel setzten sie sich vor 3100 Zuschauern gegen Färjestads BK aus Schweden mit 2:1 durch. Ab der kommenden Saison löst die Champions Hockey League die European Trophy ab.

21.12.2013

Europ.TrophyRed Bulls Salute

Eisbären Berlin besiegen Frölunda Indians

Vor 4.200 Zuschauern in der o2 World Berlin bezwangen die Eisbären die Frölunda Indians mit 4:3 - Den Sieg mussten die Berliner erneut teuer bezahlen!

21.12.2013

Europ.TrophyRed Bulls Salute

Luleå Hockey setzt sich gegen Djurgårdens IF mit 4:2 durch

Im letzten Gruppenspiel der Gruppe B standen sich heute beim Red Bulls Salute in der Berliner o2 World die schwedischen Teams Djurgårdens IF und Luleå Hockey gegenüber.

20.12.2013

Europ.TrophyEisbären Berlin - Färjestads BK 0:4

Eisbären verlieren Spiel und Rob Zepp

Aus der Traum von der "Europameisterschaft"! Mit 0:4 unterlagen die Eisbären Berlin im Red Bulls Salute gegen Färjestads BK. Die Gäste aus Schweden ziehen somit in das Finale des Red Bulls Salute ein und spielen am Sonntagabend gegen JYP im die „Eishockeykrone Europas“.

20.12.2013

Europ.TrophyLulea keine Chance mehr auf Titelverteidigung

JYP Jyväskylä sichert sich das Finale

Die Finnen gewinnen - und ziehen in das Finale des Red Bulls Salute ein. Mit 3:2 n.P. bezwang JYP Jyväskylä den letztjährigen Titelträger Lulea Hockey.

20.12.2013

Europ.TrophyVerantwortliche veröffentlichen Konzept

Champions Hockey League: Der Terminplan steht

Im Rahmen des Red Bulls Salute stellten die Verantwortlichen der neuen Champions Hockey League den Ablaufplan des europäischen Wettbewerbs dar.

20.12.2013

Europ.TrophyRed Bulls Salute in Berlin

Hockeyweb verlost mit ServusTV 1x2 VIP-Karten für das Finale

Für das Finale des Red Bulls Salute verlosen wir in Kooperation mit ServusTV zwei VIP-Karten für das Finale des European-Trophy-Endturniers. Seht das Spiel am Sonntag von exklusiven Plätzen aus.

20.12.2013

Europ.TrophySteht heute bereits das Finale fest?

Red Bulls Salute: Zweiter Spieltag wird zum Tag der Entscheidungen

Aus dem heutigen zweiten Spieltag des Red Bulls Salute, dem Endturnier der European Tropphy, kann sich bereits die Finalpartie herauskristallisieren.

20.12.2013

Europ.TrophyAlter Schwede

Ex-Eisbär Leif Carlsson will mit Färjestads die European Trophy gewinnen

Die Sympathien der Berliner Fans waren in der zweiten Partie des Red Bulls Salute klar verteilt. Färjestads BK und ihr Trainer Leif Carlsson standen auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Zumindest am Auftakt-Tag des European-Trophy-Endturniers – an dem Gastgeber Eisbären Berlin spielfrei hatte.

Treffer 1 bis 10 von 130
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>

Die European Trophy

Die European Trophy ist ein internationaler Wettbewerb, der von den teilnehmenden Clubs organisiert und finanziert wird. Nach geografischen Gesichtspunkten wurden zwei Divisionen zusammengestellt, um die Auswärtsreisen der Teams so effektiv wie möglich zu gestalten. Die Spiele der European Trophy werden nach den Regularien der IIHF durchgeführt. Die besten Mannschaften erhalten ein Preisgeld.

Im August 2011 werden sich in diesem neuen Format 24 europäische Top-Teams in einer Vorrunde messen. Spieltage werden Mittwoch, Freitag und Samstag sein. Die vier besten Mannschaften jeder Staffel qualifizieren sich für die Play-offs, die im Rahmen der Red Bulls Salute ausgetragen werden.

Teilnehmer sind TPS Turku (Finnland), Tappara Tampere (Finnland), Red Bull Salzburg (Österreich), Eisbären Berlin (Deutschland), Frölunda HC (Schweden), Färjestads BK, Jokerit Helsinki (Finnland), IFK Helsinki (Finnland), Lulea HF (Schweden), HC Sparta Prag (Tschechien), Djugardens IF (Schweden), HC Slavia Prag (Tschechien), Linköpings HC (Schweden), HV71 Jönköping (Schweden), HC Kometa Brno (Tschechien), HC Liberec (Tschechien), Adler Mannheim (Deutschland), KaiPa Kuopio (Finnland), Oulun Kärpät (Finnland), Vienna Capitals (Österreich), Slovan Bratislava (Slowakei), Ceské Budejovice (Tschechien), HC Plzen.


 

Frank Bröker öffnet für Sie in drei Lesedritteln das Museum unvergessener Momente der deutschen Eishockeygeschichte und führt Sie aus der Sicht des Fans stilsicher auf das glatte Parkett sportlicher Spektakel.
Aber eines sollten Sie vorab wissen: Eishockey in Deutschland war und ist, egal zu welcher Zeit, nichts für schwache Nerven. 

Das Buch könnt ihr für 15,90€ HIER bestellen!



Unsere
Partner
Sportwetten Infos: Wettbasis.com
Sport Experten: Sportlivetipps.de

Fotoagenturen:
STOCK4press IHP-24 ISPFD

 
V.i.S.d.P.: Friedhelm Thelen - IMPRESSUM