Eishockey News

Russland gewinnt den Deutschland-CupDeutschland-Cup kompakt

Russland hat zum fünften Mal den Deutschland-Cup gewonnen. (Foto: Bianca Ebenhöch)Russland hat zum fünften Mal den Deutschland-Cup gewonnen. (Foto: Bianca Ebenhöch)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die letzte Teilnahme der Sbornaja ist lang her – sie bleibt beim Deutschland-Cup aber rundherum erfolgreich. Bei allen fünf Turnieren mit Beteiligung der Sowjetunion (1988, 1991) beziehungsweise Russlands (1992, 1993, 2017) bleibt der Rekordweltmeister bei nur einem Remis unbesiegt. Allerdings musste sich Russland mühen, um zum Erfolg zu kommen, gewann erneut durch Tore nach der Spielmitte. Alksei Makeyev brachte die Russen in der vierten Minute in Führung, doch eine lang anhaltende 5:3-Überzahlsituation nutzte die Slowakei in der 25. und 26. Minute, um durch Marcel Hascak und Marek Daloga in Führung zu gehen. Diese holten sich die Russen noch vor der zweiten Pause durch zwei weitere Tore von Makeyev (33., 39.) zurück. In Überzahl legte er eineinhalb Minuten vor dem Ende sogar noch seinen vierten Treffer nach.