Daniel Piechaczek und Lukas Kohlmüller für CHL-Finale nominiertDeutsche Schiedsrichter im Endspiel

Daniel Piechaczek ist als Schiedsrichter für das CHL-Finale nominiert worden. (Foto: dpa/picture alliance/City-Press)Daniel Piechaczek ist als Schiedsrichter für das CHL-Finale nominiert worden. (Foto: dpa/picture alliance/City-Press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Linienrichter wurde Lukas Kohlmüller nominiert. Für Kohlmüller ist es bereits der zweite Einsatz bei einem CHL-Finale, nachdem er bereits in der Saison 2015/16 für das Endspiel zwischen Kärpät Oulu und Frölunda Göteborg im Einsatz war. Zudem vertritt Kohlmüller die deutschen Farben bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang als Linienrichter.

Im Halbfinale zwischen JYP Jyväskyla und Ocelári Trinec war Hauptschiedsrichter Benni Hoppe im Einsatz.

DEB-Schiedsrichterobmann Gerhard Lichtnecker: „Die gesamte Schiedsrichtergilde freut sich riesig über die Nominierungen von Daniel und Lukas. Wir drücken ihn ganz fest die Daumen und sind überzeugt, dass sie mit ihrer Erfahrung und dem nötigen glücklichen Händchen einen guten Beitrag für ein tolles Finale in Schweden leisten werden.“