Eishockey News

CHL: Titelverteidiger Frölunda mit einem Bein im Finale - Prag gewinnt das Hinspiel in VäxjöDas Halbfinale der Champions Hockey League

Der schwedische Titelverteidiger aus Frölunda konnte sich im Champions Hockey League Hinspiel souverän gegen Fribourg-Gottéron durchsetzen. Mit einem ungefährdeten 5:1 stehen die Zeichen auf Finalkurs. Der 25-jährige Norweger, Mats Roselli Olsen, der bereits seine sechste Spielzeit beim schwedischen Spitzenteam spielt, war mit zwei Treffern und einem Assist bester Scorer. 

Im Parallel-Spiel meldete Sparta Prag weiter Titelambitionen an. Nachdem die Tschechen bereits Bern aus dem Wettbewerb fegten, haben die Tschechen durch den 2:1 Auswärtssieg bei den Växjö Lakers gute Chancen, den Finaleinzug vor heimischer Kulisse perfekt zu machen. Gernat und Kudrna besorgten in der zweiten und dreizehnten Spielminute die 2:0 Führung, Växjö kam mit Hennessy fünf Minuten vor dem Ende noch zum 1:2 Anschluss und Endstand. 

Die beiden Rückspiele finden am 17.1.2017 statt.