Eishockey News

Auftaktspiele nicht von Erfolg gekröntNachwuchsnationalmannschaften

Auftaktspiele nicht von Erfolg gekröntAuftaktspiele nicht von Erfolg gekrönt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bundestrainer Marco Sturm: ’Die gesamte Mannschaft hat heute eine gute kämpferische Leistung gezeigt. Wir haben uns von Drittel zu Drittel gesteigert, im Abschluss aber noch zu viele Schwächen gezeigt. Jetzt müssen wir uns gut regenerieren und morgen gegen das kanadische Team von St. Andrews College eine noch bessere Leistung abrufen.“

Tore: 0:1 (15:41) O.Sik; 1:1 (36:42) E.Schitz (E.Mik, D.Lobach); 1:2 (37:20) D.Holub (O.Sik, R.Prosek); 2:2 (39:31) E.Schitz (D.Lobach, D.Wirt); 2:3 (40:29) R.Prosek (R.Zaruba, O.Sik); 3:3 (40:44) D.Lobach (E.Schitz, E.Betzold); 3:4 (65:00) O.Sik. Strafen: Deutschland 4, Karlovy Vary 2.

Die nächste Partie findet morgen um 16.30 Uhr gegen das St. Andrews College (Kanada) statt.

Die U17-Nationalmannschaft verliert die erste Partie des Fünf-Nationen-Turniers in Ostrava (Tschechien) gegen den Gastgeber deutlich mit 0:7 (0:3, 0:1, 0:3).

U17-Bundestrainer Uli Liebsch: ’Leider waren wir heute nicht auf dem international benötigten läuferischen Level um mit einer guten Tschechischen Mannschaft mitzuhalten. Jetzt bereiten wir uns auf das nächste Spiel gegen die Schweiz vor.“

Tore: 0:1 (3:08) O.Psenicka (E.Cermak); 0:2 (5:25) K.Klikorka (F.Prikryl); 0:3 (17:26) M.Morong (F.Prikryl; J.Klodner); 0:4 (33:16) R.Muzik; 0:5 (54:27) M.Toman (D.Vitouch, M.Teply); 0:6 (56:16) S.Kubicek (O.Psenicka, J.Prokop); 0:7 (57:11) J.Prokop (M.Barinka, O.Psenicka). Strafen: Deutschland 2, Tschechien 10.

Nach einem Tag Pause trifft die DEB-Auswahl am Freitag, 25. August, um 15 Uhr auf die Schweiz.