Skating Bears erwarten die Highlander LüdenscheidWiedergutmachung steht an

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Highlander brachten den Skating Bears die erste Saison-Niederlage im Hinspiel ein. Dabei sahen die Bears nicht gut aus und kassierten eine 2:8-Klatsche. „Wir müssen die Niederlage in Lüdenscheid wieder gutmachen“, so Coach Fabian Peelen. Dabei kann das Trainer-Duo Fabian Peelen und Roman Tellers aus dem Vollen schöpfen, denn alle Mann sind an Bord. Und so wird das Team der Skating Bears auch mit vier Reihen antreten. Wichtig ist so Fabian Peelen, „von der Strafbank wegzubleiben“, denn die Highlander nutzen die Überzahlsituationen gnadenlos aus. „Wir müssen besser spielen, als in Essen“, wo die Bears am vergangenen Sonntag mit 11:17 die zweite Saisonniederlage einstecken mussten.

Zuvor spielt die zweite Herren-Mannschaft der Skating Bears um 16.30 Uhr gegen die Red Devils Berlin in der 2. Bundesliga. Am Sonntag muss Reserve erneut ran, dann geht es zu den Uedesheim Chiefs.

In Düsseldorf findet am Wochenende der Jugend-Europapokal statt. Da sind die Skating Bears mit ihrem Jugendteam des vergangenen Jahres am Start, welches Deutscher Meister und Deutscher Pokalsieger wurde.

Niederlage gegen die Steel Bulls am Tag zuvor
Duisburg Ducks machen es gegen Velbert deutlich

​Drei Punkte sind es, sechs hätten es sein können. Zwar gewannen die Duisburg Ducks am Sonntag das Heimspiel gegen den Vorletzten der Skaterhockey-Bundesliga, die Co...

Völlige Überlegenheit auch ohne den Topscorer
26:6-Erfolg der Crash Eagles Kaarst gegen die Miners Oberhausen

​Es war eine mehr als klare Angelegenheit zwischen dem Deutschen Meister aus Kaarst und den Gästen aus dem Ruhrgebiet: Die Crash Eagles Kaarst setzten sich in der Sk...

12:3-Erfolg für den CSC
Gelungene Revanche der Skating Bears gegen Lüdenscheid

​„Wir haben etwas gut zu machen“, sagte Fabian Peelen, der Trainer des Crefelder SC, vor dem Rückspiel in der Skaterhockey-Bundesliga gegen die Highlander Lüdenschei...

7:6-Erfolg gegen die favorisierten Rockets
Bissendorfer Panther überraschen gegen Essen

​Am Samstag trafen die Bissendorfer Panther in der Skaterhockey-Bundesliga daheim auf den Tabellenzweiten. Dank der bislang besten Saisonleistung und viel Aufwand si...

TVA dominierte das Spiel – Play-offs futsch
Rhein-Main Patriots unterliegen Augsburg deutlich

​Am Samstagabend kassierten die Rhein-Main Patriots eine 4:11 (0:4, 3:5, 1:2)-Niederlage gegen den TV Augsburg. Nach der deutlichen Heimpleite ist die Play-off-Teiln...