Skating Bears am Samstag bei den Kassel Wizards zu GastHinspiel ging an Krefeld

Skating Bears am Samstag bei den Kassel Wizards zu GastSkating Bears am Samstag bei den Kassel Wizards zu Gast
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Viertplatzierten Krefelder hatten das Hinspiel mit 13:9 gewonnen, konnten aber gegen die kämpferisch starken Hessen nicht wirklich überzeugen. Die Skating Bears konnten nach einer kurzen Durststrecke in den letzten Spielen überzeugen und drei Siege aus den letzten fünf Spielen einfahren. Kassel hingegen konnte in den letzten fünf Spielen nur zwei Siege erringen und belegt den ersten Nichtabstiegsplatz. Die Bären sind also Favorit in der Begegnung, doch die Tabellensituation sollte für das Team der Trainer Fabian Peelen und Roman Tellers nicht maßgebend sein. Die Gastgeber werden alles tun, um die Punkte in Kassel zu behalten und sich von den Abstiegsrängen abzusetzen. Die Bears müssen konzentriert und diszipliniert an die Sache rangehen, um weitere Punkte im Kampf um die Play-off-Plätze zu sammeln.

Niederlage gegen die Steel Bulls am Tag zuvor
Duisburg Ducks machen es gegen Velbert deutlich

​Drei Punkte sind es, sechs hätten es sein können. Zwar gewannen die Duisburg Ducks am Sonntag das Heimspiel gegen den Vorletzten der Skaterhockey-Bundesliga, die Co...

Völlige Überlegenheit auch ohne den Topscorer
26:6-Erfolg der Crash Eagles Kaarst gegen die Miners Oberhausen

​Es war eine mehr als klare Angelegenheit zwischen dem Deutschen Meister aus Kaarst und den Gästen aus dem Ruhrgebiet: Die Crash Eagles Kaarst setzten sich in der Sk...

12:3-Erfolg für den CSC
Gelungene Revanche der Skating Bears gegen Lüdenscheid

​„Wir haben etwas gut zu machen“, sagte Fabian Peelen, der Trainer des Crefelder SC, vor dem Rückspiel in der Skaterhockey-Bundesliga gegen die Highlander Lüdenschei...

7:6-Erfolg gegen die favorisierten Rockets
Bissendorfer Panther überraschen gegen Essen

​Am Samstag trafen die Bissendorfer Panther in der Skaterhockey-Bundesliga daheim auf den Tabellenzweiten. Dank der bislang besten Saisonleistung und viel Aufwand si...

TVA dominierte das Spiel – Play-offs futsch
Rhein-Main Patriots unterliegen Augsburg deutlich

​Am Samstagabend kassierten die Rhein-Main Patriots eine 4:11 (0:4, 3:5, 1:2)-Niederlage gegen den TV Augsburg. Nach der deutlichen Heimpleite ist die Play-off-Teiln...