Rockets Essen sind erneut Deutscher Meister6:2 gegen die Crash Eagles Kaarst

Rockets Essen sind erneut Deutscher MeisterRockets Essen sind erneut Deutscher Meister
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Abschnitt waren die heimischen Essener klar spielbestimmend und Richard Steffen im Tor der Eagles stand unter Dauerbeschuss. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Crash Eagles durch Konter zu Torchancen und sorgten so für Entlastung. Auch Tim Koziol im Tor der Rockets machte seine Sache gut und so ging es torlos in die erste Pause.

Im zweiten Drittel konnte Essen durch eine Einzelleistung von Christian Nieberle in Führung gehen (26.). Felix Wuschech gelang dann der zu diesem Zeitpunkt verdiente Ausgleich (31.). In dieser Phase hatte Kaarst Oberwasser und hätte in Führung gehen können. Diese gelang allerdings den Rockets. Danny Albrecht traf in Überzahl (36.) zum 2:1. Das 3:1 in der 38. Minute durch Stefan Dreyer brachte Essen dann auf die Siegerstraße.

Im letzten Drittel konnte Dominik Luft dann einen Pass von Danny Albrecht zum 4:1 verwerten. Die Kaarster Trainer änderten dann die Taktik und spielten wesentlich offensiver. Das 4:2 durch André Ehlert (51.) gab nur kurz Anlass zur Hoffnung, denn Stefan Dreyer sorgte mit dem 5:2 (52.) für die Vorentscheidung. Jan-Niklas Pietsch nutzte dann eine Vorlage von Danny Albrecht zum 6:2-Endstand.  Kurz vor Ende holte sich Jan-Niklas Pietsch dann noch eine Fünf-Minuten-plus-Spieldauerstrafe ab.

Junioren und Spieler der Reserve kommen zum Einsatz
Miners Oberhausen bauen Kader um

​Die Saison in der 1. Skaterhockey-Bundesliga ist bereits einige Wochen alt und läuft für die Miners Oberhausen alles andere als gut. Nach sieben Partien steht der l...

4:11-Niederlage bei den Samurai Iserlohn
Gebrauchter Tag für die Crash Eagles Kaarst

​Eine klare 4:11-Niederlage kassierten die Crash Eagles Kaarst in der Skaterhockey-Bundesliga beim Vizemeister Samurai Iserlohn, auch wenn das Ergebnis sicher zu hoc...

6:5-Sieg für Deggendorf
Pflanz siegen nach denkwürdigem Finale gegen Spaichingen

​Die Deggendorf Pflanz setzten sich in der 2. Skaterhockey-Bundesliga Süd mit 6:5 gegen die Badgers Spaichingen durch....

Erstmals am Freitag
Breisgau Beasts erwarten den HC Merdingen zum Derby

​Freitagabend, 20 Uhr. Erstmals in der Vereinsgeschichte tragen die Breisgau Beasts ein Heimspiel freitags aus. Anlass ist zum einen die anstehende, zweiwöchige Grun...

10:6-Sieg gegen die Commanders Velbert
Souveräner Erfolg für den Crefelder SC

​Die Skating Bears sind ihrer Favoritenrolle erneut gerecht geworden und haben das Schlusslicht der Skaterhockey-Bundesliga, die Commanders Velbert, souverän mit 10:...