Nasenbären zum zweiten Saisonspiel in Berlin

Nasenbären zum zweiten Saisonspiel in BerlinNasenbären zum zweiten Saisonspiel in Berlin
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch die Bildung der eingleisigen ersten Liga mussten die Berliner in den sauren Apfel des Abstiegs beißen. Nicht zuletzt deshalb gehören die Buffalos zum Favoritenkreis in der 2. Bundesliga Nord. Sie hatten mit der 2:7-Auftaktniederlage bei den Bissendorfer Panthers aber einen totalen Fehlstart und landeten vorerst auf den letzten Tabellenplatz. „Für uns als Nordmeister ist der Vergleich mit einem Absteiger aus der ersten Liga besonders interessant. Deshalb fahren wir auch nach Berlin, um zu gewinnen“, ist der Kapitän der Rostocker optimistisch. Die Nasenbären haben gegen Berlin personell und auch spielerisch wieder eine starke Truppe zu Stelle, müssen aber im Zusammenspiel noch einige Nachteile hinnehmen, da sie erst ab April wieder gemeinsam trainieren können. Christian Herrmann ist in der Spielerstatistik als Fünfter mit 6 Punkten (2 Tore und 4 Vorlagen) nach dem ersten Saisonspiel bester Rostocker.

Doppelwochende in Bayern
Rhein-Main Patriots weiter mit Mini-Kader am Start

​Personell gibt es einfach kein Durchatmen bei den Rhein-Main Patriots. Aktuell sechs Verletzte und drei berufsbedingte Ausfälle lassen den Kader des Skaterhockey-Zw...

Ungewohnte Bullyzeit
Bissendorfer Panther treffen mit Rumpftruppe auf Köln

​Am kommenden Samstag gibt der nächste Titelaspirant auf die Deutsche Meisterschaft in der Skaterhockey-Bundesliga, der HC Köln-West Rheinos, seine Visitenkarte in M...

Pokal-Viertelfinale: Kaarst reist in den Breisgau
Crash Eagles müssen bei den heimstarken Freiburgern ran

​Bei den Breisgau Beasts in Freiburg treten die Crash Eagles Kaarst am kommenden Sonntag an und wollen den Einzug ins Halbfinale des ISHD-Pokals erreichen. ...

Niederlage gegen die Steel Bulls am Tag zuvor
Duisburg Ducks machen es gegen Velbert deutlich

​Drei Punkte sind es, sechs hätten es sein können. Zwar gewannen die Duisburg Ducks am Sonntag das Heimspiel gegen den Vorletzten der Skaterhockey-Bundesliga, die Co...

Völlige Überlegenheit auch ohne den Topscorer
26:6-Erfolg der Crash Eagles Kaarst gegen die Miners Oberhausen

​Es war eine mehr als klare Angelegenheit zwischen dem Deutschen Meister aus Kaarst und den Gästen aus dem Ruhrgebiet: Die Crash Eagles Kaarst setzten sich in der Sk...