Eishockey News

Zwei Heimspiele für die GladiatorsPassau und Erding zu Gast in Düsseldorf

Zwei Heimspiele für die GladiatorsZwei Heimspiele für die Gladiators

Im Rahmen eines Doppelspieltages kommt es erstmals zum Aufeinandertreffen (16 Uhr) mit Liga-Neuling Passau Outlaws. Anschließend betritt um 19:00 Uhr der Deutsche Meister aus Erding den Sportcourt. Nach dem ersten Wochenende mit einer knappen Niederlage gegen den ehemaligen Serienmeister aus Germering (2:4) und einem Kantersieg gegen den IC Königsbrunn (12:2) werden die kommenden Aufgaben eine spannende Angelegenheit für das Team von Trainer Georg Holzmann. Immerhin ist das Team aus Passau für die Gladiators ein bisher unbekannter Gegner. Mit den Erding Crowns wartet anschließend eine topbesetzte Mannschaft (unter anderem mit den DEL-Profis Patrick Buzas und Marco Pfleger), die in den letzten beiden Jahren das Maß aller Dinge in der DIHL waren.

Trainer Georg Holzmann werden am Samstag unter anderem Tino Boos, Daniel Kreutzer und Rob Collins urlaubsbedingt fehlen. Dafür kommen Alexander Engel und DEG-Profi Marco Nowak neu ins Team. Bei freiem Eintritt hoffen die Gladiators auf zahlreiche Unterstützung der Düsseldorfer Fans.

Der Kader der Düsseldorf Gladiators:

Torhüter: Thomas Ower, Markus Reinhardt, Matthias Kuhlmann, Tobias Lindberg.

Verteidiger: Jonas Dietrich, Alexander Engel, Christian Müller, Thomas Müller, Marco Nowak, Ingo Schröder, Tim Schüle, Jannik Woidtke.

Stürmer: Tino Boos, Marco Clemens, Alex Eckl, Till Feser, Rob Collins, Michael Gärtner, Henrik Hölscher, Simon Klemmer, Daniel Kreutzer, Julian Lautenschlager, Eddi Lewandowski, Nick Patten, Lukas Pfeil, Daniel Pietta, Daniel Reichert, Pascal Rüwald, Nico Strodel.

Trainer: Georg Holzmann.